Schmerz, lass nach!

  • Martina ist bei ihren Spaziergängen oft allein. Mit der Schmerzerkrankung kam auch die soziale Isolation. Vergrößern
    Martina ist bei ihren Spaziergängen oft allein. Mit der Schmerzerkrankung kam auch die soziale Isolation.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Susanne und ihre Tochter Lindsay schwelgen in Urlaubserinnerungen. Damals standen Wandern, Klettern und Fahrradfahren auf dem Tagesplan. All das geht seit Susannes Erkrankung nicht mehr. Vergrößern
    Susanne und ihre Tochter Lindsay schwelgen in Urlaubserinnerungen. Damals standen Wandern, Klettern und Fahrradfahren auf dem Tagesplan. All das geht seit Susannes Erkrankung nicht mehr.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Selim hat Yoga für sich entdeckt. Dadurch hat er wieder einen Teil der Beweglichkeit zurückbekommen. Yoga lenkt ihn zeitweise von den starken Schmerzen ab. Vergrößern
    Selim hat Yoga für sich entdeckt. Dadurch hat er wieder einen Teil der Beweglichkeit zurückbekommen. Yoga lenkt ihn zeitweise von den starken Schmerzen ab.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Susanne leidet unter Morbus Sudeck, einer bisher wenig erforschten Erkrankung. Dabei verändern sich Knochen und Weichteile, meist an den Gelenken. Bei ihr sind Ellbogen, Schulter und Handgelenk des rechten Arms betroffen. Vergrößern
    Susanne leidet unter Morbus Sudeck, einer bisher wenig erforschten Erkrankung. Dabei verändern sich Knochen und Weichteile, meist an den Gelenken. Bei ihr sind Ellbogen, Schulter und Handgelenk des rechten Arms betroffen.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Auch wenn ihr Arm schmerzt, Susanne versucht, so oft wie möglich an der frischen Luft zu sein. Früher war sie sehr aktiv, heute stehen die ruhigen Momente im Vordergrund. Vergrößern
    Auch wenn ihr Arm schmerzt, Susanne versucht, so oft wie möglich an der frischen Luft zu sein. Früher war sie sehr aktiv, heute stehen die ruhigen Momente im Vordergrund.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Martina litt unter so schlimmen Schmerzen, dass sie sich vor vier Jahren aus dem neunten Stock eines Hochhauses stürzen wollte. Das war der Wendepunkt in ihrem Leben. Vergrößern
    Martina litt unter so schlimmen Schmerzen, dass sie sich vor vier Jahren aus dem neunten Stock eines Hochhauses stürzen wollte. Das war der Wendepunkt in ihrem Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Selim leidet unter Morbus Bechterew. Das ist eine schmerzhafte, chronisch verlaufende entzündlich-rheumatische Erkrankung, die sich vor allem an der Wirbelsäule auswirkt. Am Morgen ist Selims Körper völlig versteift. Jede Bewegung schmerzt. Vergrößern
    Selim leidet unter Morbus Bechterew. Das ist eine schmerzhafte, chronisch verlaufende entzündlich-rheumatische Erkrankung, die sich vor allem an der Wirbelsäule auswirkt. Am Morgen ist Selims Körper völlig versteift. Jede Bewegung schmerzt.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Martina leidet unter Fibromyalgie, einer ausgeprägten Schmerzerkrankung in der Muskulatur und an den Sehnenansätzen des gesamten Körpers. Vergrößern
    Martina leidet unter Fibromyalgie, einer ausgeprägten Schmerzerkrankung in der Muskulatur und an den Sehnenansätzen des gesamten Körpers.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
  • Selim und seine Partnerin Gökcen bewegen sich viel in der Natur. Das große sportliche Ziel des Softwareentwicklers ist es, an einem Marathon teilzunehmen. Vergrößern
    Selim und seine Partnerin Gökcen bewegen sich viel in der Natur. Das große sportliche Ziel des Softwareentwicklers ist es, an einem Marathon teilzunehmen.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Martina ist bei ihren Spaziergängen oft allein. Mit der Schmerzerkrankung kam auch die soziale Isolation. Vergrößern
    Martina ist bei ihren Spaziergängen oft allein. Mit der Schmerzerkrankung kam auch die soziale Isolation.
    Fotoquelle: ZDF/Götz Walter
Report, Dokumentation
Schmerz, lass nach!

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Mo., 08.10.
23:55 - 00:25
Wenn das Leben zur Qual wird


Etwa 15 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen. "37°" zeigt drei Betroffene auf dem schwierigen Weg, den Schmerz zu akzeptieren und mit ihm zu leben. Die Zahl der Schmerzpatienten steigt. Oft verändert die Krankheit ihr Leben grundlegend. Auch wenn es aussichtslos erscheint, so geben sie nie die Hoffnung auf, dass es einmal wieder ein Leben ohne Schmerzen geben wird. Susanne (42) schämt sich. Früher war die Leipzigerin eine Powerfrau. Vollzeitstelle und Haushalt schaffte sie ohne Probleme. Doch dann tut ihr rechter Ellenbogen unerträglich weh, später das Handgelenk und auch die Schulter. Diagnose: Morbus Sudeck, eine schmerzhafte Weichteil- und Knochenveränderung. Die Schmerzen werden so schlimm, dass Susanne überlegt, sich den Arm amputieren zu lassen. Seit sechs Jahren leidet sie jetzt unter dem komplexen Schmerzsyndrom. Die Krankheit und die Schmerzen haben ihr Leben und das ihrer Familie völlig verändert: Jobverlust, Wohnungswechsel, soziale Isolation. Auch Martina (53) muss ihre Arbeit aufgeben, und sie verliert die meisten ihrer Freunde. Der Grund: eine chronische Schmerzerkrankung. Viele Jahre leidet die Berlinerin unter unsäglichen Schmerzen am ganzen Körper. Irgendwann wird es so schlimm, dass sie sich aus dem neunten Stock eines Hochhauses stürzen will. Doch sie springt nicht, im Gegenteil. Plötzlich ist Martinas Überlebenswille geweckt: Sie begibt sich noch einmal in ärztliche Behandlung und lernt Menschen einer Selbsthilfegruppe kennen. Langsam findet sie einen Weg, mit ihren Schmerzen umzugehen und sie als Teil ihres Lebens zu akzeptieren. Selim ist 34 Jahre alt, als sich sein Nacken, seine Schultern und sein Rücken nach und nach schmerzhaft versteifen. Immer häufiger fehlt er auf der Arbeit. Nach einiger Zeit dann die Diagnose: Morbus Bechterew. Er ist verzweifelt. Alles, was er geliebt hat, kann er nicht mehr tun: Er kann nicht mehr segeln, nicht mehr mountainbiken. Doch Selim will sich nicht geschlagen geben und nimmt den Kampf gegen die Schmerzen auf. Er lässt sich dauerhaft krankschreiben und wird aktiv. Zusammen mit seiner Freundin stellt er seine Ernährung um, beginnt mit Yoga und leichteren Sportaktivitäten. Er sucht Fachärzte auf, macht eine Schmerztherapie und begibt sich in eine Reha-Klinik. Innerhalb weniger Monate krempelt er sein Leben völlig um. Er will seine Schmerzen unbedingt besiegen und sich von der Krankheit nicht in die Knie zwingen lassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR In To¨pfchen aus Torf wachsen die meisten Gemu¨se-Jungpflanzen.

45 Min - Unser Torf: Klimakiller aus dem Moor

Report | 19.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.43/5028
Lesermeinung
RTL II Die geprellte Gabi ist ziemlich sauer auf ihren Ex-Freund. Dieser hinterließ ihr einen beträchtlichen Schuldenberg..

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE - Belogen und betrogen - Deutsche Frauen rächen sich!

Report | 19.11.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.25/5032
Lesermeinung
WDR Westart will dem Phänomen "Schlager 3.0" auf den Grund gehen, trifft alte und neue Stars, Macher hinter den Kulissen, Fans und Sternchen, die von Erfolg und ewiger Liebe tra¨umen. - Jörg Bausch, im Ruhrgebiet ein Schlager-Star.

Von Liebe, Leid und Leidenschaft - Ein Schlager-Streifzug durch den Westen

Report | 19.11.2018 | 23:20 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr