Schnell ermittelt

  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Klaus Klein (Stefano Bernardin) und Maja Landauer (Katharina Straßer). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Klaus Klein (Stefano Bernardin) und Maja Landauer (Katharina Straßer).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Mark (Gery Seidl) und Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Mark (Gery Seidl) und Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Klaus Klein (Stefano Bernardin) und Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Klaus Klein (Stefano Bernardin) und Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild, von links: Harald Franitschek (Wolf Bachofner), Robert Eichinger (Raimund Wallisch) und Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild, von links: Harald Franitschek (Wolf Bachofner), Robert Eichinger (Raimund Wallisch) und Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild, von links: Kemal Öztürk (Morteza Tavakoli), Harald Franitschek (Wolf Bachofner) und Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild, von links: Kemal Öztürk (Morteza Tavakoli), Harald Franitschek (Wolf Bachofner) und Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
  • Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Angelika Schnell (Ursula Strauss). Vergrößern
    Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehender Single, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Angelika Schnell (Ursula Strauss).
    Fotoquelle: rbb/BR/ORF/Petro Domenigg
Serie, Krimiserie
Schnell ermittelt

Infos
Foto
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2012
RBB
Heute
20:15 - 21:00
Folge 29, Ivonne Werner


Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war alleinerziehende Mutter und Single und verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden - und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Berdan Dadiani (Aleksandar Jovanovic, r) wird von einem Sonderkommando abgeführt. Er ist für die Entführung von Helmuth Nowak verantwortlich.


Polizisten (Komparsen)

SOKO Wien - Der Austausch

Serie | 18.08.2018 | 18:05 - 19:00 Uhr
3.95/5082
Lesermeinung
KabelEins Hawaii Five-0

Hawaii Five-0 - Shelburne

Serie | 18.08.2018 | 21:20 - 22:20 Uhr
3.49/5099
Lesermeinung
ZDF Postenkommandant Felix Hörtnagel (Wolf Bachofner, r.) überschreitet selbstherrlich seine Kompetenzen. Kroisleitner (Ferry Öllinger, l.), einst sein Untergebener, kann sich nicht durchsetzen.

SOKO Kitzbühel - Gottvater

Serie | 24.08.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.2/5094
Lesermeinung
News
Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr

Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr