Schnell ermittelt

Angelikas wiederauferstandenes Privatleben wird durch einen Leichenfund empfindlich gestört. Die Reiniungskraft Wilma Wabe liegt hingestreckt durch zwei Schüsse in ihrer Küche. Die Wohnung selbst ist unangetastet. Obwohl Franitschek entdeckt, dass die Schildkröte des Opfers fehlt. Er schließt daraus einen unmittelbaren Zusammenhang mit dem Mord. Angelika tut das naturgemäß nicht. Und deshalb begibt sie sich mit Franitschek auf eine Odyssee, die ungeplanter Weise in einer gemeinsamen Nacht am Semmering gipfelt. - Von links: Angelika Schnell (Ursula Strauss), Harald Franitschek (Wolf Bachofner) und Grete Netuschill (Bibiana Zeller). Vergrößern
Angelikas wiederauferstandenes Privatleben wird durch einen Leichenfund empfindlich gestört. Die Reiniungskraft Wilma Wabe liegt hingestreckt durch zwei Schüsse in ihrer Küche. Die Wohnung selbst ist unangetastet. Obwohl Franitschek entdeckt, dass die Schildkröte des Opfers fehlt. Er schließt daraus einen unmittelbaren Zusammenhang mit dem Mord. Angelika tut das naturgemäß nicht. Und deshalb begibt sie sich mit Franitschek auf eine Odyssee, die ungeplanter Weise in einer gemeinsamen Nacht am Semmering gipfelt. - Von links: Angelika Schnell (Ursula Strauss), Harald Franitschek (Wolf Bachofner) und Grete Netuschill (Bibiana Zeller).
Fotoquelle: HR/rbb/ BR/ORF/Petro Domenigg
Serie, Krimiserie
Schnell ermittelt

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2007
HR
So., 07.10.
01:45 - 02:30
Folge 33, Wilma Wabe


Chefinspektorin Angelika Schnell hat Schmetterlinge im Bauch und genießt ihr neue Liebe, aber der Mord an einer Putzfrau fordert ihren ganzen Einsatz. Angelikas wiederauferstandenes Privatleben wird durch einen Leichenfund empfindlich gestört. Die Reinigungskraft Wilma Wabe liegt hingestreckt durch zwei Schüsse in ihrer Küche. Die Wohnung selbst ist unangetastet. Obwohl: Franitschek entdeckt, dass die Schildkröte des Opfers fehlt. Er schließt daraus einen unmittelbaren Zusammenhang mit dem Mord. Angelika tut das naturgemäß nicht. Und deshalb begibt sie sich mit Franitschek auf eine Odyssee, die ungeplanterweise in einer gemeinsamen Nacht am Schneeberg gipfelt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Navy CIS

Navy CIS - Heimkehr

Serie | 19.10.2018 | 16:00 - 16:55 Uhr
3.2/50378
Lesermeinung
ZDF Kommissar Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, l.) bedrängt die Haushälterin Beata Kosnica (Margarita Breitkreiz, r.) sich den Tatort genauer anzuschauen, denn sein Bauchgefühl sagt ihm, dass irgendetwas übersehen wurde.

Die Rosenheim-Cops - Die zerbrochene Feder

Serie | 19.10.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.51/50150
Lesermeinung
ZDF Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.), Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, M.), Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmuth Bohatsch, 2. v.r.) und Gerichtsmedizinerin Dr. Franzsika Beck (Maria Happel, r.) unterstützen die Einsatzgruppe in St. Pölten bei der Aufklärung einer Mordserie, bei der ein Heckenschütze sein Unwesen treibt.

SOKO Wien - Der Finger am Abzug

Serie | 19.10.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.93/5087
Lesermeinung
News
Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr