Schöne Aussicht

  • Anna (Anica Dobra) entdeckt bei der kleinen Lilly (Nelly Keusch), der Tochter des Grafen Alexander von Schönberg (Heio von Stetten), eine Leseschwäche, die das pfiffige Mädchen bisher durch auswendig lernen vertuschen konnte. Vergrößern
    Anna (Anica Dobra) entdeckt bei der kleinen Lilly (Nelly Keusch), der Tochter des Grafen Alexander von Schönberg (Heio von Stetten), eine Leseschwäche, die das pfiffige Mädchen bisher durch auswendig lernen vertuschen konnte.
    Fotoquelle: © HR/DEGETO/Silvie Kühne
  • Anna Wiegand (Anica Dobra) hat einige Differenzen mit Graf Alexander von Schönberg (Heio von Stetten). Vergrößern
    Anna Wiegand (Anica Dobra) hat einige Differenzen mit Graf Alexander von Schönberg (Heio von Stetten).
    Fotoquelle: © HR/DEGETO/Silvie Kühne
  • Am Ende kommt es zwischen Anna Wiegand (Anica Dobra) und Graf Alexander von Schönberg (Heio von Stetten) doch noch zu einer Verständigung. Vergrößern
    Am Ende kommt es zwischen Anna Wiegand (Anica Dobra) und Graf Alexander von Schönberg (Heio von Stetten) doch noch zu einer Verständigung.
    Fotoquelle: © HR/DEGETO/Silvie Kühne
  • Nach der Trennung von ihrem Mann kehrt die Berliner Lehrerin Anna Wiegand (Anica Dobra) der Großstadt den Rücken, um in einem idyllischen Schwarzwalddorf die Leitung der Grundschule zu übernehmen. Vergrößern
    Nach der Trennung von ihrem Mann kehrt die Berliner Lehrerin Anna Wiegand (Anica Dobra) der Großstadt den Rücken, um in einem idyllischen Schwarzwalddorf die Leitung der Grundschule zu übernehmen.
    Fotoquelle: © HR/DEGETO/Silvie Kühne
Fernsehfilm, Komödie
Schöne Aussicht

Infos
Originaltitel
Schöne Aussicht
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Fr., 01. Juni 2007
RBB
Mo., 28.10.
14:00 - 15:30


Nach der Trennung von ihrem Mann kehrt die Berliner Lehrerin Anna Wiegand der Großstadt den Rücken, um in einem idyllischen Schwarzwalddorf die Leitung der Grundschule zu übernehmen. Dadurch ist sie näher bei ihrer Tochter Caroline, die in Freiburg studiert und nun versucht, von den Kochkünsten und der Waschmaschine ihrer Mutter zu profitieren. Mit viel Elan will die engagierte Pädagogin Anna etwas frischen Wind in den verstaubten Schulalltag bringen. Doch mit ihren unorthodoxen Ideen eckt sie bei den Kollegen an, die allem Neuen gegenüber skeptisch sind. Besonders die altbackene Schulsekretärin Brigitte Schäufele, die über die Einführung des Computers nicht begeistert ist, lässt keine Gelegenheit aus, um mittels ihrer guten Verbindungen zum örtlichen Friseursalon abenteuerliche Gerüchte über die seltsamen Lehrmethoden der neuen Direktorin in die Welt zu setzen. Nicht allzu harmonisch verläuft auch Annas Begegnung mit ihrem Vermieter, dem Grafen Alexander von Schönberg. Als dessen Zähne fletschender Jagdhund ihre Langhaarkatze E.T. auf den nächsten Baum jagt, fährt auch Anna ihre Krallen aus und zeigt dem hochnäsigen Aristokraten, dass sein Charme und sein Adelstitel sie nicht beeindrucken. Als sie dann ausgerechnet bei von Schönbergs Tochter Lilly eine Leseschwäche entdeckt, die das pfiffige Mädchen bisher durch Auswendiglernen vertuschen konnte, glaubt der Graf der neuen Lehrerin kein Wort. Zusammen mit anderen besorgten Eltern startet von Schönberg eine Unterschriftenaktion gegen die unbequeme Rektorin. Als viele Eltern daraufhin ihre Kinder abmelden, droht sogar die Schließung der Schule. Zum Glück hat der findige Hausmeister Janosch ein überzeugendes Argument gegen die Schließung. Als auch noch die Schüler sich zu einer spontanen Demo formieren, schlägt die schlechte Stimmung gegen Anna um. "Schöne Aussicht" ist ein liebevoll inszenierter, komödiantischer Heimatfilm mit augenzwinkerndem Lokalkolorit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schöne Aussicht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Nach einem kleinen "Nachtbad" offenbart Markus (Heio von Stetten) seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) seine wahren Gefühle.

Die Farben der Liebe

Fernsehfilm | 27.10.2019 | 02:20 - 03:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.89/5036
Lesermeinung
ProSieben Sharpays fabelhafte Welt

Sharpays fabelhafte Welt

Fernsehfilm | 27.10.2019 | 04:05 - 05:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Waltraud (Irm Hermann, li.) ist überrascht, dass Hubert (Karl Kranzkowski), der Chauffeur ihres Bruders, eine Affäre mit der Shopping-TV-Millionärin Miranda Sotschmann (Astrid Meyerfeldt) hat.

Schokolade für den Chef

Fernsehfilm | 27.10.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.58/5019
Lesermeinung
News
Setzt sich mit aller Kraft gegen mehr Ausländer in Island ein: der bekennende Rechtsextremist Torfi (Vignir Rafn Valþórsson).

Kommissar Andri Ólafsson soll in der zweiten Staffel der isländischen Krimi-Reihe im Norden der Inse…  Mehr

Spider-Man (Tom Holland) trägt ein Hightech-Kostüm - ein Geschenk von Iron Man alias Tony Stark.

Ein ganz normaler Teenager darf seine Spinnen-Superkräfte unter Beobachtung seines Mentors Tony Star…  Mehr

Alma (Susan Hoecke) und Leo (Giorgio Spiegelfeld) können sich nur anfangs nicht leiden.

Assistenzärztin Alma aus Stockholm muss sich erst auf dem Land beweisen, bevor sie selbst operieren …  Mehr

Klaas Heufer-Umlauf wird zum Serienschöpfer: "Ich hätte selbst keine Lust, eine ausschließlich lustige Serie zu schauen. Da würde mir die Substanz fehlen."

Auch auf neuen Solopfaden wandelt Klaas Heufer-Umlauf sicher – etwa als Hauptdarsteller seiner eigen…  Mehr

Disney+ hat selbstverständlich die Filme der "Star Wars"-Reihe im Programm. "Rogue One: A Stars Wars Story" ist der aktuellste der Filme, die sich sofort zum Start im Angebot finden. Alle danach veröffentlichten Werke werden nach und nach zum Portfolio hinzugefügt.

Zwei neue Streaming-Anbieter wollen den Platzhirschen Konkurrenz machen. Für den Nutzer wird der Mar…  Mehr