Schönes Landleben XXL
Natur + Reisen, Land + Leute • 22.11.2020 • 11:30 - 13:00 Jetzt
Lesermeinung
Beim Knipsen der Ohrenmarken kommt Mathias seinen Kälbern richtig nah.
Vergrößern
Carsten Schilling ist stolz, dass die Öhe seit fast 700 Jahren in Familienbesitz ist und nun weiter geführt wird.
Vergrößern
Mathias hat eigentlich mehrere Berufe. Hier als Verkäufer auf dem Rügenmarkt
Vergrößern
Der renommierte Bio-Schlachter Marcus Bauermann ist nicht nur Geschäftspartner sondern auch ein Freund von Mathias Schilling.
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
Natur + Reisen, Land + Leute

Schönes Landleben XXL

Die kleine Insel Öhe: Dort leben nur Nicolle und Mathias Schilling und ihre beiden Kinder. Um den Traum von etwa 70 Hektar Land halten zu können, braucht es Tatendrang, gute Ideen und in der Hochsaison bis zu 16 Stunden Arbeit. Die Schillings züchten Rinder auf dem kleinen Eiland zwischen Hiddensee und Rügen. Das Problem ist: Die Insel ist zu klein, um von dem Ertrag allein leben zu können. Das Fleisch ihrer Biorinder wird zur Grundlage mehrerer Geschäftsideen. Direkt auf der anderen Seite des Wassers, keine 30 Meter von der Insel Öhe entfernt, eröffnen sie im kleinen Küstenort Schaprode ein Restaurant und beköstigen ihre Gäste mit dem köstlichen Salzwiesenfleisch. Auch ein Hofladen mit Produkten aus eigener Herstellung soll Umsatz bringen. Die neue Idee: ein Verkaufswagen, der auf den Märkten der Umgebung Werbung für den Gasthof machen soll. Mit großem Elan arbeiten Mathias und Nicolle Schilling für ihren Inseltraum. Und dennoch bleibt zu jeder Zeit die Frage: Werden die vielen Geschäftsideen aufgehen und ihnen ein Leben auf der Öhe ermöglichen? Ein Hindernis hat Mathias nicht bedacht: Einige Leute in Schaprode akzeptieren ihn nicht als Einheimischen. Zwar ist die Öhe seit fast 700 Jahren in Familienbesitz der Schillings und gehört zur Ortschaft Schaprode, aber für viele dort ist er ein "Wessi", weil er in Schleswig-Holstein geboren und aufgewachsen ist. "Es scheint, dass so eine geografische Trennung wie das Wasser auch immer eine andere Trennung mit sich bringt." Der Vater Carsten Schilling ist 1965 mit einem Faltboot von der Öhe in den Westen geflohen, wovon er eindrucksvoll erzählen kann. Trotz der teilweise erdrückend vielen Arbeit nehmen sich Nicolle und Mathias Schilling auch ihre Auszeiten, machen kleine Nachmittagsurlaube mit den Kindern auf der eigenen Insel. Sie werden die Hoffnung, das kleine Eiland Öhe als ihren Lebensmittelpunkt halten zu können, nicht aufgeben.
top stars
Das beste aus dem magazin
Schauspielerin Elena Uhlig.
HALLO!

Elena Uhlig

In Rolf Silbers Komödie spielt Elena Uhlig eine von drei Halbschwestern, die ausgerechnet in der Adventszeit um das Erbe ihres gemeinsamen Vaters (Peter Lerchbaumer) streiten. Im Interview spricht sie über die Dreharbeiten und wie sie Weihnachten gerne feiert.
Jürgen Prochnow macht sich in seiner Rolle als Wilhelm Schürmann aus dem Staub.
News

"Ich finde das ganz wichtig, was die jungen Leute machen"

Jürgen Prochnow ist in der Komödie "Der Alte und die Nervensäge" als grummeliger Senior zu sehen, dem alles einfach zu viel wird. Auf seiner Flucht vor der nervigen Familie begegnet er dem jungen Felix.
Ermitteln gemeinsam in Dortmund: der Münchner Kommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) mit seinen
Kollegen Jan Pawlak (Rick Okon), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Nora Dalay (Aylin Tezel, v.l.).
News

"Der Tatort ist ein Geschenk"

Der Tatort begeht mit einer aufwendig produzierten Doppelfolge sein 50. Jubiläum. Anlässlich der beiden Folgen, in denen die Dortmunder und Müchner Ermittlerteams zusammen arbeiten, hat prisma mit den Regisseuren der beiden Folgen, Dominik Graf und Pia Strietmann sowie mit den Schauspielern Anna Schudt und Wachtveitl gesprochen.
Pippo Mauro (Emiliano de Martino) findet Unterschlupf in Dortmund, verhält sich hier aber alles andere als ruhig.
News

Die Mafia ist unter uns

Zum 50. Geburtstag der Reihe gönnt die ARD den "Tatort"-Fans die Doppelfolge "In der Famlie". Darin arbeiten die Teams aus Dortmund und München zusammen und müssen sich mit der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta, auseinandersetzen.
Die Sonderbriefmarke zum 50. Tatort-Jubiläum zeigt das bekannte Bild des auf eine Person gerichteten Fadenkreuzes aus dem Vorspann.
News

Zu gewinnen: Tatort-Sonderbriefmarken und Tatort-Taschenbücher

Walt Disneys "Lustiges Taschenbuch" gratuliert der ARD-Fernsehreihe Tatort auf eine ganz besondere Weise zum 50. Jubiläum und auch die Deutsche Post ehrt die Krimi-Reihe mit einer eigenen Sonderbriefmarke. Sie können beides gewinnen.
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.