Schokolade für den Chef

TV-Film, TV-Komödie
Schokolade für den Chef

Infos
Originaltitel
Schokolade für den Chef
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Sa., 26. Juli 2008
DVD-Start
Do., 03. Mai 2012
RBB
Sa., 09.12.
13:40 - 15:10


Ernst Schmitt, kamerascheuer Workaholic und Chef eines multinationalen Lebensmittelkonzerns, ist nicht mehr der Jüngste. Nach seiner schweren Herzoperation bittet die besorgte Schwester Waltraud den erfolgsverwöhnten Unternehmer, sich doch endlich aus dem aktiven Geschäftsleben zurückzuziehen. Auch sein umtriebiger Neffe Marc kann es kaum erwarten, dass der Onkel ihm die Firmenleitung überträgt - doch dem ist nicht wohl bei diesem Gedanken. Als Marc eine unrentabel gewordene Schokoladenfabrik im Sauerland schließen will, wird Ernst misstrauisch. Die Patrizia-Werke wurden schließlich von Vater Schmitt gegründet und bilden die Keimzelle des Weltkonzerns. Unter dem Vorwand, zur Kur zu fahren, macht Ernst sich mit seinem Chauffeur Hubert auf, um im Sauerland nach dem Rechten zu sehen. Damit man ihm nichts vormachen kann, lässt er sich inkognito als Fahrer in seiner eigenen Fabrik anstellen. Während Hubert als vermeintlicher Millionär auf Kurzurlaub die Puppen tanzen lässt, muss Ernst für den Betriebschef Gräber Koffer schleppen. Dabei taucht der Beinahe-Rentner tief in die Welt seiner Jugend ein. Doch er kommt auch einer Intrige auf die Spur: Gräber - von seinen Angestellten sarkastisch "Toten-Gräber" genannt - will den Betrieb wider besseren Wissens gegen die Wand fahren, denn für den Verkauf des Firmengrundstücks winkt ihm eine fette Provision. Doch die Firma ist noch nicht verloren. Die patente Personalchefin Patrizia Mattusch, Enkelin von Ernsts altem Meister Willi, wüsste einen Weg zur Rettung. Es wird Zeit, dass Ernst die Tarnung aufgibt und sich von seiner Schokoladenseite zeigt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schokolade für den Chef" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Gundula (Andrea Sawatzki, l.) und ihr Mann Gerald (Axel Milberg, r.) lieben sich. Doch beim Weihnachtsfest mit der Familie schlittern sie in eine Ehekrise.

TV-Tipps Tief durchatmen, die Familie kommt

TV-Film | 18.12.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
HR Robert (Michael Gwisdek, li.), Micha (Claes Kasper Bang, 2. v. li.), Susanna (Susanna Simon, 3. v. li.), Elli (Gaby Dohm), Tobias (Bernhard Piesk), Leonie (Anna Julia Kapfelsberger, 2. v. er.) und Chrissi (Johanna Gastdorf, re.) erleben eine "schöne Bescherung".

Alle unter eine Tanne

TV-Film | 20.12.2017 | 12:50 - 14:20 Uhr
3/5050
Lesermeinung
WDR Weihnachten...ohne mich, mein Schatz!

Weihnachten... ohne mich, mein Schatz!

TV-Film | 20.12.2017 | 22:10 - 23:40 Uhr
4.38/508
Lesermeinung
News
Ermittler in der Defensive: Grosz (Franziska Weisz) und Falke (Wotan Wilke Möhring) müssen auch die Ehre der Bundespolizei retten.

Ein Rechtspopulist wurde ermordet – ausgerechnet Punkrockpolizist Falke ermittelte. Hier also war er…  Mehr

Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".

Was der Tatort nicht kann, hat Netflix geschafft. Die deutsche Mystery-Serie "Dark" wird von Mensche…  Mehr

Siegerin der siebten Staffel "The Voice of Germany": Natia Todua aus dem Team von Samu Haber.

Die gebürtige Georgierin setzte sich im Finale gegen Benedikt Köstler, Anna Heimrath und BB Thomaz d…  Mehr

Gundula Bundschuh (Andrea Sawatzki) träumt von schönen Weihnachtsfeiertagen mit ihrer Familie. Man darf zu Recht annehmen, es kommt anders ...

Andrea Sawatzki spielt die Hauptrolle in der launigen Verfilmung ihres eigenen Weihnachts-Romans. Da…  Mehr

Prof. Andreas Pfeiffer (links) von der Berliner Charité erklärt Tim Mälzer, wie viele Vitamine der Mensch wirklich braucht.

Star-Koch Tim Mälzer macht im Ersten erneut seinen "Lebensmittel-Check". Die Folge kommt genau richt…  Mehr