Schokolade für den Chef

Ernst Schmitts (Götz George, re.) alter Meister Willi (Rudolf Wessely) und Personalchefin Patrizia Mattusch (Jule Böwe) suchen nach dem Rezept für eine spezielle Schokoladenmischung und erleben dabei eine Überraschung. Vergrößern
Ernst Schmitts (Götz George, re.) alter Meister Willi (Rudolf Wessely) und Personalchefin Patrizia Mattusch (Jule Böwe) suchen nach dem Rezept für eine spezielle Schokoladenmischung und erleben dabei eine Überraschung.
Fotoquelle: HR/Degeto/Martin Menke
TV-Film, TV-Komödie
Schokolade für den Chef

Infos
Originaltitel
Schokolade für den Chef
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Sa., 26. Juli 2008
DVD-Start
Do., 03. Mai 2012
HR
Mi., 15.08.
12:50 - 14:20


Ginge es nach dem Willen seiner Schwester Waltraud, dann hätte der vermögende Konzernchef Ernst Schmitt sich längst aus dem Geschäftsleben zurückgezogen. Eine schwere Herzoperation war der erste Warnschuss, um kürzer zu treten. Doch der Ruhestand ist für Ernst keineswegs verlockend, zumal er erfährt, dass der designierte Nachfolger die Keimzelle seines Konzerns - eine traditionsreiche Schokoladenfabrik, in der er einst als Lehrling anfing - wegen Unrentabilität schließen will. Unter dem Vorwand, Erholungsurlaub zu nehmen, macht Ernst sich mit seinem Chauffeur Hubert auf, um heimlich nach dem Rechten zu sehen: Während der Fahrer in die Rolle des extravaganten Millionärs schlüpft, lässt sich Ernst in seiner eigenen Fabrik als Chauffeur anstellen - und kommt dabei den krummen Geschäften des Betriebsleiters auf die Schliche ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schokolade für den Chef" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das Leben ist ein Bauernhof

Das Leben ist ein Bauernhof

TV-Film | 23.08.2018 | 00:25 - 01:50 Uhr
3.07/5014
Lesermeinung
NDR Jubel bei den "Spätzündern": Die reifen Newcomer haben einen erfolgreichen Auftritt hingelegt. v. li.: Herr Klüger (Hans Michael Rehberg, im Rollstuhl), Degenhard Schagowetz (Joachim Fuchsberger), Sissi Hopf (Bibiana Zeller), Rocco (Jan Josef Liefers) und Marina (Ursula Strauss, ganz rechts).

Die Spätzünder

TV-Film | 23.08.2018 | 22:00 - 23:28 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Papa und die Braut aus Kuba

Papa und die Braut aus Kuba

TV-Film | 25.08.2018 | 13:15 - 14:40 Uhr
3.57/5014
Lesermeinung
News
ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr

Am Samstag, 25. August, kehrt Guido Cantz um 20.15 Uhr mit einer Spezialausgabe von "Verstehen Sie Spaß" zurück. Zu sehen ist die beliebte Show wie immer im Ersten.

Moderator Guido Cantz ist ein viel beschäftigter Mann. Drei verschiedene Sendungen auf drei verschie…  Mehr

Seit Missbrauchsvorwürfe gegen ihn laut wurden, ist er Kassengift: Kevin Spaceys jüngster Film spielte am Startwochenende in den USA 126 Dollar ein.

Nur wenige US-Kinos nahmen "Billionaire Boys Club" mit Kevin Spacey überhaupt ins Programm. Die Zusc…  Mehr