Schon wieder Henriette

TV-Film, TV-Krimikomödie
Schon wieder Henriette

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Schon wieder Henriette
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Mi., 09. Oktober 2013
ARD
Mi., 03.10.
16:50 - 18:20


Nachdem sich die renommierte Kunstrestauratorin Henriette Frey aus dem Berufsleben zurückgezogen hat, fackelt sie nicht lange: Sie zieht von Wien ins idyllische Krems zu ihrem Freund, dem Musiker Ferdinand Sternheim . Natürlich kann eine Frau wie sie nicht untätig herumsitzen, deshalb kommt ihr der Auftrag, für den Kommerzialrat und Kunstsammler Zickler ein wertvolles Gemälde zu restaurieren, gerade recht. Aber auch in ihrer Eigenschaft als passionierte Hobbykriminalistin wird Henriette bald gefordert: Am Morgen nach einer eleganten Vernissage findet man den aufstrebenden Nachwuchsmaler Hubertus Krajcik ermordet auf. Der Galerist Hartmut Ille ist fassungslos, wollte er Hubertus doch zum neuen Superstar der Kunstwelt aufbauen. Chefinspektor Siegfried Anzengruber hat schnell eine potenzielle Täterin im Visier: Die junge Lena Setzlaff war unglücklich in den gut aussehenden Maler verliebt, machte ihm während der Vernissage eine lautstarke Szene - und ist seit der Mordnacht flüchtig. Für Henriette, ihres Zeichens Witwe eines Wiener Hauptkommissars, birgt diese Erklärung jedoch einige Ungereimtheiten. Gemeinsam mit ihrem widerwilligen Adlatus Jonas nimmt sie auf eigene Faust die Ermittlungen auf. Und siehe da: Ausgerechnet ihr Auftraggeber Zickler hätte ebenfalls guten Grund gehabt, Krajcik in Jenseits zu befördern. Und nicht nur Zickler gerät bei Henriette unter Verdacht. Je frecher Henriette ihre Nachforschungen vorantreibt, desto ungemütlicher reagiert Anzengruber, der von ihren Eigenmächtigkeiten seine Autorität untergraben sieht. Aber auch der Mörder fühlt sich von der eleganten Lady zusehends in die Enge getrieben. Ehe Henriette sich versieht, wird die Sache auch für sie äußerst brenzlig.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schon wieder Henriette" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sophie (Henriette Richter-Röhl) ist nicht mehr sicher, ob sie Martin (Christoph von Friedl) heiraten will.

Lilly Schönauer - Liebe auf den zweiten Blick

TV-Film | 20.10.2018 | 12:55 - 14:25 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
3sat Florian Bartholomäi, Wolfgang Böck.

Willkommen in Wien

TV-Film | 21.10.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.88/508
Lesermeinung
3sat Frieda (Gisela Schneeberger).

Bergfried

TV-Film | 24.10.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr