Schottland - Herbe Schönheit am Atlantik

  • Die zotteligen Highland-Rinder sehen mit ihren langen Hörnern sehr gefährlich aus, aber Alistair Sutherland weiß, dass die Tiere eher sanftmütig sind. Vergrößern
    Die zotteligen Highland-Rinder sehen mit ihren langen Hörnern sehr gefährlich aus, aber Alistair Sutherland weiß, dass die Tiere eher sanftmütig sind.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Alistair Sutherland hat fast sein ganzes Leben in den Schottischen Highlands verbracht. Vergrößern
    Alistair Sutherland hat fast sein ganzes Leben in den Schottischen Highlands verbracht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Felsformation "Old Man of Storr" ist das bekannteste Naturwunder der Isle of Skye im Nordwesten Schottlands. Vergrößern
    Die Felsformation "Old Man of Storr" ist das bekannteste Naturwunder der Isle of Skye im Nordwesten Schottlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Schottland - Herbe Schönheit am Atlantik

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
BR
Mo., 23.07.
10:25 - 11:10


Über ein Jahr haben die Naturfilmer Hans-Peter Kuttler und Ernst Sasse die schottischen Highlands mit ihren zahlreichen Inseln bereist und zeichnen ein liebevolles Porträt der urwüchsigen Landschaft und ihrer eigensinnigen Bewohner. Aus der Luft gefilmt, wird die ganze Schönheit der schottischen Natur sichtbar. Die spektakulären Flugaufnahmen wurden von wahren Insidern durchgeführt: Die Piloten waren zuvor unter anderem für "Harry Potter" im Einsatz über den Highlands und mehr als 500 Inseln. Schottland besitzt einige der größten Seevogelkolonien Europas. Vom Fischreichtum profitieren auch Otter und Fischadler, die erst seit einigen Jahren wieder in den Lochs und Kyles, den Seen und Förden, auf die Jagd gehen. Die Adler waren in Schottland bereits ausgerottet und erleben jetzt dank engagierter Vogelschützer ein Comeback. Wahrzeichen der Highlands sind die majestätischen Rothirsche, die vielerorts frei über die Bergkämme ziehen. Im Herbst findet ihre lautstarke Brunft statt. Andere Geräusche dominieren den Frühling. Es sind die Balzrufe der Birkhuhnhähne. Erst in extremen Zeitlupenaufnahmen mit über 2.000 Bildern pro Sekunde wird die Kraft ihrer atemberaubenden Kämpfe sichtbar.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Fliegenfischer Reisenweber freut sich über den Fischreichtum der Steinach. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - An der oberfränkischen Steinach

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Marcos der Patron von San Juan Poriahu.

Argentinien - Im Land der Gauchos

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Mit dem Zug durch Mexiko

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 18:15 - 19:00 Uhr
3.5/500
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr