Schottland auf die norddeutsche Tour

  • Sven Tietzer bei den Highlandgames. Vergrößern
    Sven Tietzer bei den Highlandgames.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Sven Tietzer bei den Highlandgames. Vergrößern
    Sven Tietzer bei den Highlandgames.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Sven Tietzer mit Claudia Zeiske und Kilt. Vergrößern
    Sven Tietzer mit Claudia Zeiske und Kilt.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Sven Tietzer mit Fahrmann John Cabrack. Vergrößern
    Sven Tietzer mit Fahrmann John Cabrack.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Sven Tietzer mit Nessie. Vergrößern
    Sven Tietzer mit Nessie.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Ein Roadmovie der besonderen, persönlichen Art voller Abenteuer und Überraschungen: Sven Tietzer, gebürtiger Harzer, besucht Menschen, die ebenfalls aus Norddeutschland kommen und in Schottland eine neue Heimat gefunden haben. Diese Menschen geben einen privaten und spannenden Einblick durch die "Hintertür" in das Leben dort, alles umgeben von den eindrucksvollen Landschaften Schottlands. Vergrößern
    Ein Roadmovie der besonderen, persönlichen Art voller Abenteuer und Überraschungen: Sven Tietzer, gebürtiger Harzer, besucht Menschen, die ebenfalls aus Norddeutschland kommen und in Schottland eine neue Heimat gefunden haben. Diese Menschen geben einen privaten und spannenden Einblick durch die "Hintertür" in das Leben dort, alles umgeben von den eindrucksvollen Landschaften Schottlands.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
  • Ein Roadmovie der besonderen, persönlichen Art voller Abenteuer und Überraschungen: Sven Tietzer, gebürtiger Harzer, besucht Menschen, die ebenfalls aus Norddeutschland kommen und in Schottland eine neue Heimat gefunden haben. Diese Menschen geben einen privaten und spannenden Einblick durch die "Hintertür" in das Leben dort, alles umgeben von den eindrucksvollen Landschaften Schottlands. Vergrößern
    Ein Roadmovie der besonderen, persönlichen Art voller Abenteuer und Überraschungen: Sven Tietzer, gebürtiger Harzer, besucht Menschen, die ebenfalls aus Norddeutschland kommen und in Schottland eine neue Heimat gefunden haben. Diese Menschen geben einen privaten und spannenden Einblick durch die "Hintertür" in das Leben dort, alles umgeben von den eindrucksvollen Landschaften Schottlands.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/cineteam Hannover
Natur+Reisen, Land und Leute
Schottland auf die norddeutsche Tour

3sat
Fr., 11.01.
14:00 - 15:30
Unterwegs mit Sven Tietzer


In Edinburgh ist Sven Tietzer mit der Künstlerin Andrea Geile verabredet. Mit ihr baut er eine Skulptur im Garten eines beeindruckenden Anwesens auf und klönt mit dem Gärtner Gordon. Auf dem Weg in Richtung Norden besucht Sven Tietzer Loch Ness und den ungewöhnlichen Ort Firhall, in dem Kinder verboten sind. Weiter geht es in die Einöde zu Eddie und Brigitte Meier. Eddie stammt aus Hannover, Brigitte aus Hamburg. Jetzt leben sie in Laide. Das Dorf mit den 18 Häusern bietet einen wunderschönen Blick auf den See vor der Haustür. Der nächste Supermarkt ist 100 Kilometer entfernt. Die Landschaft im Norden der Highlands ist umwerfend: grüne Hügel, schroffe Klippen, weiße Strände. Die Straßen haben nur noch eine Spur - und Schafe haben Vorfahrt. Auch hier leben interessante Charaktere. Colin "the caveman" zum Beispiel. Colin hat von der lokalen Verwaltung eine Höhle gemietet und verbringt die meiste Zeit dort unten. Er vermutet hinter der Höhle eine weitere und hat mit Grabungen angefangen. Sven Tietzer kriecht mit ihm durch ein winziges Loch am Boden und erkundet seine Ausgrabungen. Sven Tietzer hat die Mission, ins schottische Lebensgefühl einzutauchen und den Schotten in sich selbst zu entdecken. Dazu gehört es natürlich, einen Schottenrock zu tragen, sich mit Whisky auszukennen und Dudelsack spielen zu lernen. Aber auch die schottischen Spezialitäten dürfen bei der Reise nicht zu kurz kommen. Sehr beliebt in Schottland sind Haggis, Innereien kredenzt im Schafsmagen. Und noch eine kulinarische Entdeckung darf man sich nicht entgehen lassen: frittierte Marsriegel. Auch das ist typisch schottisch: In Durness an der Küste finden die alljährlichen Highland-Games statt. Auch hier ist Sven Tietzer mit von der Partie. Das ist der ultimative Schotten-Test am Ende der Tour, bei dem er sich an allerlei skurrile Disziplinen wagt: Kissenschlacht und "Tilt the Bucket" - eine Art Schubkarrenschieben unter einem vollen Eimer durch - und natürlich die Königsdisziplin: Baumstammwerfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Schwimmender Strand - eine Beachbar auf 500 Quadratmetern Ponton, gibt es nirgendwo sonst.

die nordstory - Start-ups

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.43/5095
Lesermeinung
SWR Sankt Salvator Basilika in Prüm: Im Vordergrund der steinerne Abt Regino, dem Verfasser des Prümer Urbar und der ersten Weltchronik.

Expedition in die Heimat - Unterwegs in der Schneifel

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.39/5033
Lesermeinung
arte Im Landesinneren Uruguays sind die Gauchos zu Hause. Solche Landarbeiter und Viehhirten gibt es auch in anderen Ländern Lateinamerikas.

Uruguay - Gauchos, Tango und Grandezza

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 12:35 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr