Schwarzwaldliebe

  • 10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Eigentlich ist Elisabeth (Claudine Wilde) mit ihrem Freund Daniel (Max Gertsch) nicht wirklich gl¸cklich - sie sehnt sich nach dem Landleben zur¸ck. Vergrößern
    10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Eigentlich ist Elisabeth (Claudine Wilde) mit ihrem Freund Daniel (Max Gertsch) nicht wirklich gl¸cklich - sie sehnt sich nach dem Landleben zur¸ck.
    Fotoquelle: Credit: ARD Degeto/Markus Fenchel, Source: DEGETO FILM, © ARD Degeto/Markus Fenchel - honorarfrei - Verwendung gem%? der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit o. g. Sendung bei Ne
  • 10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Bauer Karl (Timothy Peach) ist nicht bereit seinen traditionsreichen Hof zu verkaufen. Vergrößern
    10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Bauer Karl (Timothy Peach) ist nicht bereit seinen traditionsreichen Hof zu verkaufen.
    Fotoquelle: Credit: ARD Degeto/Markus Fenchel, Source: DEGETO FILM, © ARD Degeto/Markus Fenchel - honorarfrei - Verwendung gem%? der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit o. g. Sendung bei Ne
  • 10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Die knallharte Anw%ltin Elisabeth (Claudine Wilde) erntet Lob von ihrem Vater Max (Walter Kreye, Mitte) und ihrem Freund Daniel (Max Gertsch), weil sie wieder einmal einen wichtigen Fall zu einem erfolgreichen Ende gef¸hrt hat. Vergrößern
    10.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Die knallharte Anw%ltin Elisabeth (Claudine Wilde) erntet Lob von ihrem Vater Max (Walter Kreye, Mitte) und ihrem Freund Daniel (Max Gertsch), weil sie wieder einmal einen wichtigen Fall zu einem erfolgreichen Ende gef¸hrt hat.
    Fotoquelle: Credit: ARD Degeto/Markus Fenchel, Source: DEGETO FILM, © ARD Degeto/Markus Fenchel - honorarfrei - Verwendung gem%? der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit o. g. Sendung bei Ne
  • Eigentlich ist Elisabeth (Claudine Wilde) mit ihrem Freund Daniel (Max Gertsch) nicht wirklich glücklich - sie sehnt sich nach dem Landleben zurück. Vergrößern
    Eigentlich ist Elisabeth (Claudine Wilde) mit ihrem Freund Daniel (Max Gertsch) nicht wirklich glücklich - sie sehnt sich nach dem Landleben zurück.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR/Markus Fenchel
Fernsehfilm, Romantikkomödie
Schwarzwaldliebe

Infos
Originaltitel
Schwarzwaldliebe
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 08. Oktober 2009
BR
Sa., 23.05.
20:15 - 21:45


Der romantische Liebesfilm erzählt von einer Frau, die ihr persönliches Glück an einem Ort findet, an dem sie es nie erwartet hätte. Großstadttrubel und ländliche Idylle prallen aufeinander. In den Hauptrollen sind Claudine Wilde als taffe Anwältin mit Herz und Timothy Peach als Landwirt zu sehen. Zum weiteren Ensemble des Films gehören Siegfried Rauch und Barbara Focke sowie Walter Kreye. Schwierige Fälle gibt es für sie nicht: Elisabeth von Holbach ist eine brillante Rechtsanwältin, die mit harten Bandagen kämpft und notfalls auch zu ungewöhnlichen Methoden greift, um die Interessen ihrer Mandanten durchzusetzen. Demnächst soll die Mittdreißigerin endgültig die Führung in der renommierten Stuttgarter Kanzlei ihres Vaters Max übernehmen und sein Lebenswerk fortsetzen. Zuvor aber gilt es noch, ein wichtiges Geschäft zum Abschluss bringen: Im Auftrag eines finanzkräftigen Mandanten reist Elisabeth in den Schwarzwald, um einen unwilligen Bauer zum Verkauf seines Hofs zu überreden. Alle anderen Landwirte der Gegend haben ihren Grund bereits für gutes Geld veräußert, um einer riesigen Rennstrecke Platz zu machen. Allein Karl Lindner schaltet auf stur. Obgleich seine wirtschaftliche Situation alles andere als rosig aussieht, ist er nicht bereit, das Lebenswerk seiner Eltern Franz und Gertrude so einfach aufzugeben. Für die abgebrühte Elisabeth klingt das nach einem Kinderspiel. Ihre Fahrt aufs Land im schicken Sportwagen endet allerdings in einem matschigen Straßengraben. Und zunächst ahnt sie auch nicht, dass es ausgerechnet Karl Lindner ist, der ihr mit seinem Traktor aus der Patsche hilft. Unter dem Vorwand, im Auftrag einer EU-Studie über die Situation der deutschen Landwirte unterwegs zu sein, quartiert Elisabeth sich im Gästezimmer seines Hofs ein. Und obwohl in der redegewandten Großstadtanwältin und dem wortkargen Jungbauern zwei Welten aufeinanderprallen, herrscht vom ersten Moment an eine seltsame Anziehung zwischen den beiden. Auch Karls Eltern schließen die junge Frau bereits nach kurzer Zeit ins Herz. Elisabeth gerät in einen schweren Gewissenskonflikt: Auf der einen Seite findet sie heraus, dass auf dem Hof ein hoher Kredit lastet, und leitet alles in die Wege, um Karl damit unter Druck zu setzen. Andererseits stellt sie zu ihrer eigenen Überraschung fest, wie sehr das Leben und die Arbeit auf dem Land sie erfüllen. Immer stärker fühlen sie und Karl sich zueinander hingezogen - und plötzlich ist es Liebe. Hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen für Karl und ihrer Verpflichtung gegenüber der Kanzlei ihres Vaters, beschließt Elisabeth, Karl endlich die Wahrheit zu sagen und ihm bei der Rettung seines Hofs zu helfen ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schwarzwaldliebe" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Cinema ARD/WDR DER KRIEGER UND DIE KAISERIN Fernsehfilm Deutschland 2000 Buch und Regie Tom Tykwer am Donnerstag (31.03.05) um 23.00 Uhr im Ersten. In ihrer Muschel lauscht Sissi (Franka Potente) den Klang des Meeres und erinnert sich. © WDR/X Verleih AG, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR" (S1). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 E-Mail fotoredaktion@wdr.de

Der Krieger und die Kaiserin

Fernsehfilm | 01.06.2020 | 02:50 - 05:05 Uhr
Prisma-Redaktion
4.67/503
Lesermeinung
Sky Cinema +1 ARD/WDR DER KRIEGER UND DIE KAISERIN Fernsehfilm Deutschland 2000 Buch und Regie Tom Tykwer am Donnerstag (31.03.05) um 23.00 Uhr im Ersten. In ihrer Muschel lauscht Sissi (Franka Potente) den Klang des Meeres und erinnert sich. © WDR/X Verleih AG, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR" (S1). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 E-Mail fotoredaktion@wdr.de

Der Krieger und die Kaiserin

Fernsehfilm | 01.06.2020 | 03:50 - 06:05 Uhr
Prisma-Redaktion
4.67/503
Lesermeinung
RTL Nicole Noone (Sonya Walger), Judson (Bob Newhart), Flynn Carsen (Noah Wyle), Charlene (Jane Curtin) und Edward Wilde (Kyle MacLachlan) in The Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals.

The Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals

Fernsehfilm | 01.06.2020 | 10:20 - 12:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.29/507
Lesermeinung
News
Til Schweigers Film "Schw31eins7eiger" über die Karriere Bastian Schweinsteigers ist ab Juni bei Amazon Prie Video zu sehen.

Eine Amazon-Doku zeigt den sportlichen wie auch den privaten Werdegang von Bastian Schweinsteiger. Z…  Mehr

Clint Eastwood, hier vor drei Jahren in Cannes, wird 90. Auch im hohen Alter dreht er noch einen Film nach dem nächsten.

Clint Eastwood, der im fortgeschrittenen Alter seine Karriere noch einmal zum Blühen brachte und die…  Mehr

Matthias Schweighöfer übernimmt im Biopic "Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben" die Hauptrolle des späteren Literaturkritikers. Katharina Schüttler spielt Reich-Ranickis Frau Tosia.

Der große Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wäre am 2. Juni 2020 100 Jahre alt geworden. Zu die…  Mehr

Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr