In der Elite-Schwimmliga gehen insgesamt acht Teams an den Start. Jedes Team setzt sich gleichermaßen aus 12 Schwimmern und 12 Schwimmerinnen zusammen. Angeführt werden die Mannschaften von einigen der weltbesten Schwimmer wie Federica Pellegrini (Aqua Centurions), Katie Ledecky (DC Trident), Cate Campbell oder Adam Peaty (beide (London Roar). Bei der ISL stehen im Oktober und November insgesamt sechs Vorkampf-Meetings an. Bei jedem Vorkampf treffen je vier Mannschaften aufeinander, um Punkte in der Gesamtwertung zu sammeln. Das große Finale findet am 20. und 21. Dezember in Las Vegas/USA statt