Sechs Tage, sieben Nächte

  • Nach einem Flugzeugabsturz finden sich der Pilot Quinn Harris (Harrison Ford, li.) und die Passagierin Robin Monroe (Anne Heche) auf einer südpazifischen Insel wieder... Vergrößern
    Nach einem Flugzeugabsturz finden sich der Pilot Quinn Harris (Harrison Ford, li.) und die Passagierin Robin Monroe (Anne Heche) auf einer südpazifischen Insel wieder...
    Fotoquelle: Super RTL
  • Quinn Harris (Harrison Ford, li.) und Robin Monroe (Anne Heche, re.) erleben nach einem Flugzeugabsturz im Südpazifik eine Reihe von Abenteuern und eine Romanze. Vergrößern
    Quinn Harris (Harrison Ford, li.) und Robin Monroe (Anne Heche, re.) erleben nach einem Flugzeugabsturz im Südpazifik eine Reihe von Abenteuern und eine Romanze.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Robin Monroe (Anne Heche, li) kann Quinn Harris (Harrison Ford, Mi.) nicht leiden. Allerdings ist er der einzige, der sie nach Tahiti fliegen kann. Vergrößern
    Robin Monroe (Anne Heche, li) kann Quinn Harris (Harrison Ford, Mi.) nicht leiden. Allerdings ist er der einzige, der sie nach Tahiti fliegen kann.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Quinn Harris (Harrison Ford) muss sein Leben riskieren, als er einen Wasserfall hinunterspringt, um den Piraten zu entkommen. Vergrößern
    Quinn Harris (Harrison Ford) muss sein Leben riskieren, als er einen Wasserfall hinunterspringt, um den Piraten zu entkommen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Journalistin Robin Monroe (Anne Heche, l.) und der Frachtpilot Quinn Harris (Harrison Ford, re.) sind ausgerechnet auf einer Insel notgelandet, die Piraten als Unterschlupf dient und befinden sich von diesem Moment an auf der Flucht. Vergrößern
    Die Journalistin Robin Monroe (Anne Heche, l.) und der Frachtpilot Quinn Harris (Harrison Ford, re.) sind ausgerechnet auf einer Insel notgelandet, die Piraten als Unterschlupf dient und befinden sich von diesem Moment an auf der Flucht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Robin Monroe (Anne Heche, li.) und Quinn Harris (Harrison Ford, re.) mussten nach einem Gewitter auf einer scheinbar unbewohnten Insel notlanden. Noch ahnen sie nicht, dass Piraten diese Insel als Schlupfloch benutzen... Vergrößern
    Robin Monroe (Anne Heche, li.) und Quinn Harris (Harrison Ford, re.) mussten nach einem Gewitter auf einer scheinbar unbewohnten Insel notlanden. Noch ahnen sie nicht, dass Piraten diese Insel als Schlupfloch benutzen...
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Abenteuerkomödie
Sechs Tage, sieben Nächte

Infos
Originaltitel
Six Days Seven Nights
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1998
Kinostart
Fr., 12. Juni 1998
DVD-Start
Do., 04. September 2003
SuperRTL
Di., 06.11.
20:15 - 22:15


Die Journalistin Robin Monroe flüchtet mit ihrem frisch gebackenen Verlobten Frank aus dem winterlichen New York zum einwöchigen Urlaub in die Südsee. Doch schon bei der Anreise tauchen die ersten Probleme auf. Die gecharterte Maschine, die das Paar zu seinem Urlaubsparadies transportieren soll, ist nicht da, und die beiden müssen mit dem klapprigen Propellerflugzeug von Quinn Harris vorlieb nehmen. Quinn Harris lebt seit Jahren zurückgezogen als Frachtpilot auf einer Insel im Südpazifik und geht die Dinge ausgesprochen ruhig an. Wenn er nicht gerade mal für einen Auftrag in der Luft ist, bastelt er an seiner altehrwürdigen Maschine, einer DeHavilland Beaver. Gesellschaft leistet ihm dabei die ausgesprochen attraktive Angelica, die nebenher auch seine Geliebte ist. Auf der Insel angekommen, geraten Monroe und Quinn bereits am ersten Abend aneinander, indem der leicht angetrunkene Quinn die toughe Journalistin an der Bar äußerst plump anbaggert. Am nächsten Morgen kommt es jedoch noch schlimmer: Ein dringender Auftrag für ein Fotoshooting ruft Robin zurück nach Tahiti. Die einzige Möglichkeit dorthin zu gelangen, ist jedoch Quinn und sein fliegendes Museumsstück. Notgedrungen bezahlt Monroe die verlangten 700 Dollar, und die Reise beginnt. Unerfreulicherweise zieht mitten über dem Pazifik ein Gewitter auf. Währenddessen befinden sich Pilot und Passagierin nonstop streitend in der Luft. Während Harris offen seine Abneigung gegenüber Touristen und rhetorisch angriffslustigen Redakteurinnen zeigt, mustert Monroe kritisch die altersschwache Maschine. Die streitlustige Spannung kippt erst, als das Flugzeug von einem Blitz getroffen wird und daraufhin auf einer Insel notlanden muss. Nachdem beide am nächsten Morgen wieder zu Bewusstsein gekommen sind, fliegen erstmal erneut die Fetzen, dafür jedoch das Flugzeug nicht mehr. Der Flieger ist Schrott, die Funkverbindung tot, und die Insel scheinbar unbewohnt - die beiden Streithähne sind allein. Als ein Boot vor der Küste auftaucht, scheint die sehnsüchtig erwartete Rettung nahe: Doch leider ist die Besatzung den Gestrandeten nicht gerade freundlich gesonnen und eröffnet das Feuer. Monroe und Harris wird schnell klar, dass sie ausgerechnet im Schlupfwinkel einer brutalen Schmugglerbande gelandet sind. Auf der Flucht vor den skupellosen Piraten kommen sich die beiden Streithähne näher. Monroe und Harris haben nur eine Chance: Die beiden müssen ihre Differenzen ad acta legen und als Team den Piraten die Stirn zeigen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sechs Tage, sieben Nächte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Angelina Jolie ('Sway Wayland'), Nicolas Cage ('Memphis Raines', re.)

Nur noch 60 Sekunden

Spielfilm | 16.11.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4.2/505
Lesermeinung
3sat Mit dem Mafioso Winston King (Dustin Hoffman) ist nicht zu spaßen.

Confidence - Coup in L.A.

Spielfilm | 17.11.2018 | 00:35 - 02:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
RTL II Der ehemalige CIA-Agent Jack Foster (Steven Seagal) hat der Gewalt abgeschworen und lebt ein ruhiges Leben. Zum Gedenken des fünften Todestages seiner Frau fliegt er zusammen mit seiner Tochter Amanda in ihre Heimat Rumänien..

Shadow Man - Kurier des Todes

Spielfilm | 17.11.2018 | 04:10 - 05:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr