Seefahrernation Portugal

  • Stadttotale vom Fluss Douro aus, mit dem dominierenden Bischofssitz rechts oben. Vergrößern
    Stadttotale vom Fluss Douro aus, mit dem dominierenden Bischofssitz rechts oben.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Kreisel
  • Stadt Angra mit spanischem Fort im Hintergrund. Vergrößern
    Stadt Angra mit spanischem Fort im Hintergrund.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Früh
  • Strassenszene aus Colonia de Sacramento. Vergrößern
    Strassenszene aus Colonia de Sacramento.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/B. Kreisel
  • Susanne Gebhardt mit dem Koch Rolf Hause in der winzigen Kombüse der Santa Barbara Anna. Vergrößern
    Susanne Gebhardt mit dem Koch Rolf Hause in der winzigen Kombüse der Santa Barbara Anna.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Ildico Wille
  • Palácio Sao Paulo, der ehemalige Gouverneurspalast (als die Portugiesen die Ilha noch "Hauptstadt" nannten). Vergrößern
    Palácio Sao Paulo, der ehemalige Gouverneurspalast (als die Portugiesen die Ilha noch "Hauptstadt" nannten).
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Gerd Bleichert
Report, Geschichte
Seefahrernation Portugal

3sat
Do., 01.11.
14:10 - 16:45


Das kleine Portugal war im 15. Jahrhundert eine der führenden Nationen der Seefahrt und eine der größten Kolonialmächte. Große Entdecker und Handelsreisende fanden ihren Weg in alle Himmelsrichtungen und hinterließen auf allen Kontinenten ihre Spuren. Kreuz und quer über den Erdball geht auch die Reise in diesem Kapitel, auf den Spuren der portugiesischen Seefahrer. Von der Hafenstadt Porto geht es zunächst nach Angra do Heroismo auf den Azoren. Von dort aus auf die Kapverden und die Ilha de Mocambique auf dem afrikanischen Kontinent. Weiter geht die Reise nach Macau in China - und von dort aus ans andere Ende der Welt, nach Südamerika. Genauer: nach Colonia del Sacramento, der ältesten "europäischen" Stadt im heutigen Uruguay und in ihrer Geschichte ständiger Zankapfel zwischen Portugal und Spanien. Auch Olinda in Brasilien war portugiesische Kolonie. Zum Schluss des Kapitels geht es nach Portugal zurück, wo man im Lissabon von heute der ruhmreichen Geschichte noch lebhaft gedenkt. Susanne Gebhardt schippert wieder auf der "Santa Barbara Anna" und unterhält sich mit dem Schiffskoch Rolf Hause über Seefahrt, Speisepläne und Kochen auf engstem Raum.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Janine Strahl-Oesterreich mit Jochen Kaminsky, Fremdenführer Zittau

Der edle Räuber Karasek

Report | 31.10.2018 | 18:05 - 18:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Christopher Clark an der Klagemauer in Jerusalem

TV-Tipps Exodus? Eine Geschichte der Juden in Europa

Report | 31.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Blick auf Bryggen vom Hafen, im Vordergrund Segelschulschiff.

Die Hanse

Report | 01.11.2018 | 09:15 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr