Seen auf dem Dach der Welt

  • Das Kloster Garila am Südufer des Qinghai-Sees Vergrößern
    Das Kloster Garila am Südufer des Qinghai-Sees
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus. Vergrößern
    Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Der Qinghai Hu ist ein Naturparadies. Er liegt an einer der wichtigsten asiatischen Vogelflugrouten. Vergrößern
    Der Qinghai Hu ist ein Naturparadies. Er liegt an einer der wichtigsten asiatischen Vogelflugrouten.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Der Qinghai Hu liegt im Nordosten des tibetischen Hochlandes, etwa 3.200 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist einer der größten Salzseen der Welt und der größte Binnensee Chinas. Vergrößern
    Der Qinghai Hu liegt im Nordosten des tibetischen Hochlandes, etwa 3.200 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist einer der größten Salzseen der Welt und der größte Binnensee Chinas.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus. Vergrößern
    Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
Natur+Reisen, Land und Leute
Seen auf dem Dach der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Mo., 15.01.
17:00 - 17:45
Folge 4, Der Qinghai Hu in China


In den Bergen Tibets befindet sich einer der heiligsten Plätze des Buddhismus. Ein See, den die Tibeter "Tso Ngönpo" und die Chinesen "Qinghai Hu" nennen - "der blaue See". Der Qinghai Hu liegt im Nordosten des tibetischen Hochlandes, etwa 3200 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist einer der größten Salzseen der Welt, der größte Binnensee Chinas und ein einzigartiges Naturparadies. Viele bedrohte Arten finden hier Zuflucht. Als noch größeres Heiligtum als der See selbst gilt die geheimnisumwobene Insel "Haixinchan" in der Mitte des Qinghai Hu. Dort befindet sich ein Frauenkloster. "Die Insel in der Mitte des Sees ist das Zentrum der Welt", sagt Tschosnyid Bangmo, die spirituelle Führerin des Klosters. Sie sieht den Ort nicht als Insel, sondern als den heiligsten Berg der Welt, der hier aus dem Wasser des Qinghai Hu ragt. Noch nie sollen Ausländer diesen heiligen Berg betreten haben. Der Qinghai Hu liegt an einer der wichtigsten asiatischen Vogelflugrouten. Im Frühjahr und im Herbst machen Hunderttausende von Wasservögeln hier Rast, darunter zahlreiche bedrohte Arten. Auch eines der am meisten gefährdeten Säugetiere der Welt, die Przewalski-Gazelle, von der es nur noch 300 Exemplare geben soll, findet man nur noch am Qinghai-See. Auf dem Weideland rund um den See stehen die traditionellen Zelte der tibetischen Nomaden. Sie halten Yaks, Schafe und Ziegen. Und die Qinghai-Pferde, die in dieser Region gezüchtet werden, sind in ganz China für ihre Ausdauer bekannt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die Shetland-Inseln

Die Shetland-Inseln - Schottlands nördlichster Außenposten

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die ""Biosphäre 2"" nördlich von Tucson in Arizona ist die weltweit größte Anlage zur Erforschung geschlossener Ökosysteme. Ihr Fokus liegt auf Wasser und seiner Bedeutung für Mensch und Natur.

Amerika mit David Yetman - Costa Rica: Das Biosphäre-Experiment

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 17:15 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Winter im äußersten Osten Hokkaidos. Das Treibeis türmt sich jedes Jahr zu einer dicken Schicht und bringt den Schiffsverkehr zum Erliegen.

mareTV

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In Florida ist Michael Wendler auf der Suche nach einer neuen Bleibe für sich und seine Familie. Noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa.

Schlagersänger Michael Wendler ist mit seiner Frau und Tochter nach Florida gezogen, um zur Ruhe zu …  Mehr

James Gunn: Regisseur ("Guardians of the Galaxy") und Trump-Gegner.

James Gunn, Regisseur von "Guardians of the Galaxy", zweifelt das Ergebnis der ersten ärztlichen Unt…  Mehr

"Brüder" zeigte, wie der Deutsche Jan (Edin Hasanovic) zum Islam konvertierte. Die Story stammt von Kristin Derfler, die mit ihrem Facebook-Post eine heftige Debatte begründete.

Der Deutsche Fernsehpreis sorgt im Vorfeld der Verleihung weiterhin für Unmut – vor allem bei den Au…  Mehr

"Babylon Berlin" erreichte Millionen von Zuschauern. Nun wurde die ARD/Sky-Produktion für den Grimme-Preis nominiert.

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den 54. Grimme-Preis bekanntgegeben. Der Trend zu gute…  Mehr

Comeback für Barbara Eligmann: Die 54-Jährige moderiert ab 24. Februar die Crime-Show "Abgründe - Unfassbare Verbrechen".

Barbara Eligmann feiTV-Comeback für die einstige "Explosiv"-Moderatorin : Die beliebte 54-Jährige pr…  Mehr