Seen auf dem Dach der Welt

  • Die malerische Landschaft, die Artenvielfalt der Umgebung und nicht zuletzt sein Fischreichtum machen den Markakol zur sprichwörtlichen Perle des kasachischen Altai. Vergrößern
    Die malerische Landschaft, die Artenvielfalt der Umgebung und nicht zuletzt sein Fischreichtum machen den Markakol zur sprichwörtlichen Perle des kasachischen Altai.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Die malerische Landschaft, die Artenvielfalt der Umgebung und nicht zuletzt sein Fischreichtum machen den Markakol zur sprichwörtlichen Perle des kasachischen Altai. Vergrößern
    Die malerische Landschaft, die Artenvielfalt der Umgebung und nicht zuletzt sein Fischreichtum machen den Markakol zur sprichwörtlichen Perle des kasachischen Altai.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Anders als die meisten Gebirgsseen ist der Markakol kein Endsee. Das Wasser der etwa hundert Flüsse und Bäche, die in ihn hineinfließen, fließt auch wieder ab. Vergrößern
    Anders als die meisten Gebirgsseen ist der Markakol kein Endsee. Das Wasser der etwa hundert Flüsse und Bäche, die in ihn hineinfließen, fließt auch wieder ab.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
  • Weit im Osten Kasachstans in den Bergen des geheimnisvollen Altaigebirges liegt der Markakol. Vergrößern
    Weit im Osten Kasachstans in den Bergen des geheimnisvollen Altaigebirges liegt der Markakol.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Saxonia Entertainmen
Natur+Reisen, Land und Leute
Seen auf dem Dach der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Fr., 04.01.
03:50 - 04:30
Folge 3, Der Markakol in Kasachstan


Im Altaigebirge im Osten Kasachstans liegt auf 1500 Metern Höhe der Bergsee Markakol. Seine Artenvielfalt und die wunderschöne Umgebung machen ihn zur Perle des kasachischen Altai. Anders als die meisten Gebirgsseen ist der Markakol kein Endsee. Das Wasser der etwa hundert Flüsse und Bäche, die in ihn hineinfließen, fließt auch wieder ab. Die zahlreichen Flüsse machen den Markakol zum fischreichsten Bergsee Asiens. Einer dieser Abflüsse ist der Kalzhir. Er fließt weiter über den Saissansee in den Irtysch, der seinerseits in den Ob und dann ins Nordpolarmeer mündet. Millionen von Lachsen kommen über ihn zum Laichen in den Markakol. Aber auch unzählige andere Fischarten bevölkern ihn. Mindestens ebenso spektakulär wie der See selbst sind die Landschaften an seinen Ufern mit ihren üppigen Taiga-Wäldern. In der Region leben Marale - sibirische Riesenhirsche -, Steinböcke, Schwarzstörche und zahlreiche Greifvögel. Doch so schön der Markakol ist, so abgelegen ist er auch. Die 500 Kilometer lange Anreise aus Öskemen, der nächsten größeren Stadt, ist ein echtes Abenteuer. Endlose Steppen, die Wüste Akkum an der chinesischen Grenze und die Berge des Südaltai bilden wahre Herausforderungen. Weniger als 200 Kilometer der Strecke sind asphaltiert. Der Rest besteht aus Feldwegen, die nur mit geländegängigen Fahrzeugen passierbar sind. So gibt es nur zwei kleine Dörfer am See. Die wenigen Einwohner leben von der Landwirtschaft und vom Fischfang.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein Paradies für Vogelkundler und für Vögel: Mehr als 100.000 Lummen, Eissturmvögel und Papageientaucher bevölkern die Inseln vor Kirkenes.

mareTV

Natur+Reisen | 03.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Bahnveteran am Bahnhof von Santa Cruz.

Mit dem Zug durch Bolivien

Natur+Reisen | 04.01.2019 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Cabo Polonio an der Atlantikküste Uruguays gilt als Hippie-Dorf: Hier lässt es sich entschleunigt leben ohne Straßenverkehr, Wasser- und Stromanschluss.

Uruguay - Kleines Land am großen Río de la Plata

Natur+Reisen | 04.01.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr