Seen auf dem Dach der Welt

  • Das Kloster Garila am Südufer des Qinghai-Sees Vergrößern
    Das Kloster Garila am Südufer des Qinghai-Sees
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia Entertainment
  • NDR Fernsehen SEEN AUF DEM DACH DER WELT, "Der Qinghai Hu in China", am Freitag (12.06.15) um 11:30 Uhr.
Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus. Vergrößern
    NDR Fernsehen SEEN AUF DEM DACH DER WELT, "Der Qinghai Hu in China", am Freitag (12.06.15) um 11:30 Uhr. Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus.
    Fotoquelle: © NDR/MDR/Saxonia Entertainment
  • MDR Fernsehen SEEN AUF DEM DACH DER WELT (4), "Der Qinghai Hu in China", am Samstag (03.08.13) um 12:00 Uhr.
Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus. Vergrößern
    MDR Fernsehen SEEN AUF DEM DACH DER WELT (4), "Der Qinghai Hu in China", am Samstag (03.08.13) um 12:00 Uhr. Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus.
    Fotoquelle: © MDR/Saxonia Entertainment/Stephan Kühnrich
  • Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus. Vergrößern
    Der Qinghai Hu im tibetischen Hochland zählt zu den heiligsten Plätzen des Buddhismus.
    Fotoquelle: © PHOENIX/MDR/Saxonia Entertainment/Stephan Kühnrich
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Seen auf dem Dach der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Di., 26.11.
17:00 - 17:45
Folge 4, Der Qinghai Hu in China


In den Bergen Tibets befindet sich einer der heiligsten Plätze des Buddhismus. Ein See, den die Tibeter "Tso Ngönpo" und die Chinesen "Qinghai Hu" nennen - "der blaue See". Der Qinghai Hu liegt im Nordosten des tibetischen Hochlandes, etwa 3200 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist einer der größten Salzseen der Welt, der größte Binnensee Chinas und ein einzigartiges Naturparadies. Viele bedrohte Arten finden dort Zuflucht. Als noch größeres Heiligtum als der See selbst gilt die geheimnisumwobene Insel "Haixinchan" in der Mitte des Qinghai Hu. Dort befindet sich ein Frauenkloster. "Die Insel in der Mitte des Sees ist das Zentrum der Welt", sagt Tschosnyid Bangmo, die spirituelle Führerin des Klosters. Sie sieht den Ort nicht als Insel, sondern als den heiligsten Berg der Welt, der hier aus dem Wasser des Qinghai Hu ragt. Noch nie sollen Ausländer diesen heiligen Berg betreten haben. Der Qinghai Hu liegt an einer der wichtigsten asiatischen Vogelflugrouten. Im Frühjahr und im Herbst machen Hunderttausende von Wasservögeln hier Rast, darunter zahlreiche bedrohte Arten. Auch eines der am meisten gefährdeten Säugetiere der Welt, die Przewalski-Gazelle, von der es nur noch 300 Exemplare geben soll, findet man nur noch am Qinghai-See. Auf dem Weideland rund um den See stehen die traditionellen Zelte der tibetischen Nomaden. Sie halten Yaks, Schafe und Ziegen. Und die Qinghai-Pferde, die in dieser Region gezüchtet werden, sind in ganz China für ihre Ausdauer bekannt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat rbb Fernsehen SEEN AUF DEM DACH DER WELT, "Der Karakul in Tadschikistan", am Mittwoch (08.01.14) um 15:15 Uhr.
Der Karakul im Pamir, auch der „schwarze See auf dem Dach der Welt“ genannt, ist bisher kaum erforscht und gibt Experten zahlreiche Rätsel auf.

Seen auf dem Dach der Welt - Der Karakul in Tadschikistan

Natur + Reisen | 26.11.2019 | 14:50 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Experteneinschätzungen zufolge sind die Temperaturen in der Mongolei in den vergangenen 70 Jahren um 2,2 Grad angestiegen – und machen die Nomaden zu Klimaflüchtlingen im eigenen Land.

Schamanen in der Mongolei - Zwischen Kultur und Natur

Natur + Reisen | 26.11.2019 | 17:35 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Meerechsen erreichen eine Körperlänge von mehr als einem Meter.

Drachenrätsel - Die verschwundenen Meerechsen von Galapagos

Natur + Reisen | 26.11.2019 | 18:30 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gebrochene Helden: Ex-Stasi-Mann Licht (Wotan Wilke Möhring, links) und CIA-Agent Berner (Matthew
Marsh) sollen den untergetauchten Chef der Enthüllungsplattform "Hydraleaks" aufspüren.

Ein müde gewordener CIA-Agent (Matthew Marsh) und der Ex-Stasi-Agent Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhri…  Mehr

Rätselhaft: Wie kam der Holzbaron in diesen Ofen?

Nichts haben die beiden Wiener Ermittler Bibi Fellner und Moritz Eisner: keinen Toten, keinen Tatort…  Mehr

Robert De Niro (r.) spielt die Hauptrolle im Netflix-Film "The Irishman".

Welche Neuheiten bringen die Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Video? prisma hat drei Tipp…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Während Kristin Becker live vor Ort von dem Anti-Funkloch-Treffen, gerät ihre Übertragung selbst in ein Funkloch.

Eine amüsante wie bezeichnende Panne bei der "Tagesschau": Als Kristin Becker über das Anti-Funkloch…  Mehr