Sehnsuchtsland Italien

  • Blick auf den Palazzo della Borsa Vecchia in Triest. Vergrößern
    Blick auf den Palazzo della Borsa Vecchia in Triest.
    Fotoquelle: ZDF/HR/ENIT Fotothek/Vito Ar
  • Blick auf den Canal Grande in Triest. Vergrößern
    Blick auf den Canal Grande in Triest.
    Fotoquelle: ZDF/HR/ENIT Fotothek/Vito Ar
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Sehnsuchtsland Italien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
3sat
Mo., 11.02.
15:30 - 16:15
Friaul und Venetien


Italien bietet viele Orte mit traumhaften Landschaften - einige davon besucht "Sehnsuchtsland Italien". Wer die Berge, das Meer und gutes Essen liebt, ist im Friaul und Venetien gut aufgehoben. Stationen der Reise sind die Grenzregion um Sauris, die Provinzhauptstadt Udine der Region Friaul, die Weinberge um Treviso, die berühmten Schinkenfabriken in San Daniele und schließlich die Küste der Region mit der Hafenstadt Triest und das Schloss Miramare. An der österreichischen Grenze in Sauris kann man seine Ferientage inmitten der Stille der Berge in alten, aber komfortabel renovierten Bauernhäusern verbringen. Auf einer Alm gibt es typische Spezialitäten des Friaul: Gerstensuppe mit Bohnen und die unvergleichlichen Tortellini, die mit Rosinen und Käse gefüllt sind. Südlicher, in Richtung Treviso, liegen die Weinberge, in denen die Trauben für Prosecco und Grappa wachsen. Wer im frühen Winter hier ist, kann den Grappa-Brennern über die Schulter schauen. In San Daniele wiederum lädt eine Schinkenfabrik zur Kostprobe ein. Udine, die lebhafte Provinzhauptstadt, lässt sich gut zu Fuß erkunden. Die Küste der Region Friaul-Julisch Venetien wartet mit einer reizvollen Mischung aus Landschaft und Kultur auf: Das Schloss Miramare war einst Sitz von Maximilian Ferdinand, Herzog von Österreich. Der "Rilke Weg" führt Ausflügler an einer beeindruckenden Steilküste entlang. Und auch die Hafenstadt Triest, dieser Schmelztiegel an der Grenze zu Slowenien, ist mit seinem Canal Grande und seiner kosmopolitischen Geschäftigkeit unbedingt einen Besuch wert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Zwischen den Meeren: Kamtschatkas Südspitze.

Von Sibirien nach Japan - Wildes Kamtschatka

Natur+Reisen | 11.02.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
3sat Das Vinschgau - ein Apfelparadies.

Sehnsuchtsland Italien - Südtirol und das Trentino

Natur+Reisen | 11.02.2019 | 14:45 - 15:30 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
3sat Blick auf den Hafen von Marina Grande auf Capri.

Capri - Sehnsuchtsziel im blauen Meer

Natur+Reisen | 11.02.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr