Sehnsuchtsorte

  • Dolomitenberg im Val di Cadore Vergrößern
    Dolomitenberg im Val di Cadore
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Eismänner aus dem Val di  Zoldo sind für ihre leckeren Eisspezialitäten bekannt. Die antike Holz-Eismaschine ist vom Ende des 19. Jahrhunderts. Vergrößern
    Die Eismänner aus dem Val di Zoldo sind für ihre leckeren Eisspezialitäten bekannt. Die antike Holz-Eismaschine ist vom Ende des 19. Jahrhunderts.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Lago di Landro in den Dolomiten, umringt von Bergen Vergrößern
    Der Lago di Landro in den Dolomiten, umringt von Bergen
    Fotoquelle: ZDF
  • Kleine, ruhige Seitenstraße in Venedig, abseits vom Touristentrubel Vergrößern
    Kleine, ruhige Seitenstraße in Venedig, abseits vom Touristentrubel
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Sehnsuchtsorte

Infos
Online verfügbar von 21/06 bis 21/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 21.06.
18:35 - 19:20
Folge 4, Venetien und Tizian


Venetien im Norden Italiens ist die Heimat Tizians, eines der Meister der italienischen Hochrenaissance. Immer nimmt die Natur in seinen Bildern einen Platz ein. Zu seiner Zeit ein Novum. Die Reise auf Tizians Spuren beginnt in seinem Geburtshaus in Pieve di Cadore und führt nach Venedig. Sein Geburtshaus beherbergt das Tizian-Museum. Nicht weit davon entfernt lebt der Holzkünstler Mauro Lampo. Auch Mauros Kunst ist von den Bergen und Landschaften geprägt. Diese Berglandschaften bergen auch viele Gefahren. Mitten in den Dolomiten, im Vajont-Tal in der Provinz Belluno, sind Freiwillige der Bergrettung unterwegs zu einem Einsatz. Sie sorgen für den Schutz und die Sicherheit von Wanderern und Bergsteigern. In der Universitätsstadt Padua, im Süden der Region Venetien, sind Tizians Frühwerke zu bewundern. Viele davon zeigen den heiligen Antonius, obwohl bis heute niemand weiß, wie er eigentlich ausgesehen hat. Tizians Werke lassen den Betrachter teilhaben an den Ideen des Künstlers und manchmal auch an den irdischen Bedürfnissen. Mit diesen beschäftigen sich die Renaissance-Bäckerin Daniela Storoni und der Eismacher Dario Olivier. Sie weihen ihre Besucher in die Geheimnisse der damaligen Rezepte und Kräuter ein. So bleibt das Vermächtnis Tizians bis heute lebendig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Ausgerechnet

Servicezeit

Report | 21.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.56/509
Lesermeinung
SWR Christina verbringt einen Sommer als Sennerin auf einer Alm am Königssee in Berchtesgaden.

Abenteuer Alm - Eine Eifelbäuerin am Königssee

Report | 21.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
DMAX Rotterdam Harbour - Hafen der Superlative

Rotterdam Harbour - Hafen der Superlative - Die Welthafentage(Episode 1)

Report | 21.06.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr