Seidenstraße

  • Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs Vergrößern
    Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs
    Fotoquelle: ZDF/RETO VETTERLI
  • Usbekische Massenhochzeit in Yangiyer Vergrößern
    Usbekische Massenhochzeit in Yangiyer
    Fotoquelle: ZDF/SRF/RETO VETTERLI
Natur+Reisen, Land und Leute
Seidenstraße

Infos
Produktionsdatum
2012
3sat
Mi., 10.10.
04:50 - 05:30
Folge 5, Von Venedig nach Xi'an mit Peter Gysling


Von Venedig nach Xi'an: Peter Gysling bereist eine der Nordrouten der Seidenstraße. Die fünfte Etappe führt von Usbekistan nach Tadschikistan. Seit der Unabhängigkeitserklärung von 1991 regiert Präsident Islom Karimov Usbekistan. Die Verfassung basiert offiziell auf Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Marktwirtschaft, in der Realität weist die Demokratie jedoch Defizite auf. Peter Gysling trifft sich mit dem systemkritischen Journalisten Alexej Wolossewitsch. Die staatliche Stiftung der Präsidententochter Gulnara Karimova tut eigennützig Gutes: Minderbemittelte bekommen eine Hochzeit geschenkt, inklusive Brautkleid, entworfen von Gulnara. Gysling beobachtet die Trauung von neun Paaren im Dorf Yangyer. 2010 attackierten kirgisische Nationalisten die usbekische Minderheit in der südlichen Stadt Osh. Der Pogrom forderte zahlreiche Menschenleben. Eine andere dunkle Seite der alten und neuen Seidenstraße ist der Drogenschmuggel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf dem R1

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Im Winter sind die Alpen dichter bevšlkert als im Sommer: Vor 150 Jahren erst begann der Touristenstrom bergaufwŠrts.

Die Alpen - Unsere Berge von oben

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
3sat Madagaskar ist ein Land des Staunens. Fantastische Landschaften, bizarre Tier- und Pflanzenwelten und Menschen mit einer tiefen kulturellen und spirituellen Naturverbundenheit, geprägt von Tierlegenden, Mythen, Tabus und Ahnenkult. Dazu noch die typisch gute Laune der Madegassen - kein Wunder, dass immer mehr Ökotouristen und Individualreisende von der faszinierenden Insel angelockt werden.

Madagaskar - Zwischen Magie und Wirklichkeit

Natur+Reisen | 18.11.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr