Seidenstraße

  • China (Xi'an) - Terrakotta-Armee Vergrößern
    China (Xi'an) - Terrakotta-Armee
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Vetterli
  • China (Xi'an) - Schwertgymnastik (Taijiquan Jai) im Stadtpark Vergrößern
    China (Xi'an) - Schwertgymnastik (Taijiquan Jai) im Stadtpark
    Fotoquelle: ZDF/Vetterli
  • Kirgistan (At Bashy) - Pferde auf der Hauptstrasse Vergrößern
    Kirgistan (At Bashy) - Pferde auf der Hauptstrasse
    Fotoquelle: ZDF/SRF/RETO VETTERLI
  • Kirgistan - Kirgisische Jurtenfamilie in der Nähe des Songkol-Sees Vergrößern
    Kirgistan - Kirgisische Jurtenfamilie in der Nähe des Songkol-Sees
    Fotoquelle: ZDF/RETO VETTERLI
Natur+Reisen, Land und Leute
Seidenstraße

Infos
Produktionsdatum
2012
3sat
Mi., 10.10.
05:30 - 06:15
Folge 6, Von Venedig nach Xi'an mit Peter Gysling


Von Venedig nach Xi'an: Peter Gysling bereist eine der Nordrouten der Seidenstraße. Die sechste Etappe führt von Kirgistan nach China. Roza Otunbajeva, die ehemalige Übergangspräsidentin Kirgistans (2010-2011) spricht mit Peter Gysling offen über ihr Land. Bei einem Pferdetrekking in der Region um den Songköl-See erlebt Gysling die Gastfreundschaft der Nomadenfamilie von Talaibek Saralajev. Er begleitet einen Lastwagenfahrer auf der modernen Seidenstraße, die chinesische Arbeiter vom Torugart-Pass aus zu einer Schnellstrecke nach Kashgar ausbauen. Die Oasenstadt Kashgar war immer schon ein Knotenpunkt der Seidenstraße. Peter Gysling erkundet die Stadt im Uigurischen Gebiet Xinjiang auf einem E-Bike. In Hotan liegt die Wiege der chinesischen Seidenproduktion. Dort besucht Peter Gysling die Familie von Maitituoheti Abudulla, die auch heute noch in Handarbeit Atlasseide herstellt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sonderfahrt-Teilnehmer auf der idyllischen Murtalbahn.

Eisenbahn-Romantik - Pässe, Puffer, Palatschinken

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
arte Das Schwarze Meer

Das Schwarze Meer - Russland

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Mit einem Netz aus künstlichen Wasserläufen, den sogenannten Levadas, werden landwirtschaftliche Flächen in den trockenen Bereichen Madeiras bewässert.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr