Seidenstraße

  • Usbekische Massenhochzeit in Yangiyer Vergrößern
    Usbekische Massenhochzeit in Yangiyer
    Fotoquelle: © ZDF/SRF/RETO VETTERLI
  • Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs Vergrößern
    Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs
    Fotoquelle: © ZDF/RETO VETTERLI
  • Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs Vergrößern
    Reiseleiterin Larisa Silchenko zeigt Holzsouvenirs
    Fotoquelle: © 3sat
Natur + Reisen, Tourismus
Seidenstraße

Infos
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2012
3sat
Fr., 08.11.
16:24 - 17:06
Folge 5, Von Venedig nach Xi'an mit Peter Gysling


Von Venedig nach Xi'an: Peter Gysling bereist eine der Nordrouten der Seidenstraße. Die fünfte Etappe führt von Usbekistan nach Tadschikistan. Seit der Unabhängigkeitserklärung von 1991 regiert Präsident Islom Karimov Usbekistan. Die Verfassung basiert offiziell auf Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Marktwirtschaft, in der Realität weist die Demokratie jedoch Defizite auf. Peter Gysling trifft sich mit dem systemkritischen Journalisten Alexej Wolossewitsch. Die staatliche Stiftung der Präsidententochter Gulnara Karimova tut eigennützig Gutes: Minderbemittelte bekommen eine Hochzeit geschenkt, inklusive Brautkleid, entworfen von Gulnara. Gysling beobachtet die Trauung von neun Paaren im Dorf Yangyer. 2010 attackierten kirgisische Nationalisten die usbekische Minderheit in der südlichen Stadt Osh. Der Pogrom forderte zahlreiche Menschenleben. Eine andere dunkle Seite der alten und neuen Seidenstraße ist der Drogenschmuggel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Geschafft - auf dem Pass John Gardner.

Meine Traumreise nach Patagonien - Allein durch Chiles grandiose Wildnis

Natur + Reisen | 17.11.2019 | 15:15 - 15:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Poseidongärten sind das erklärte Nonplusultra aller Thermalparks Ischias.

Die großen Seebäder - Ischia - Italien

Natur + Reisen | 18.11.2019 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wie sehr es im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel auch menschelt, zeigt kabel eins mit einer neuen Dokutainment-Reihe.

In einer neuen Doku-Reihe blickt kabel eins auf das mitunter sehr bunte Treiben im Frankfurter Bahnh…  Mehr

Marie (Christine Eixenberger, links) hat bei Angie (Sylta Fee Wegmann) übernachtet, nachdem diese von einem Stalker verfolgt wurde. Offenbar ist ihr der Stalker bis zu ihrer Wohnung gefolgt, da sie dort am nächsten Morgen einen Drohbrief auf ihrem Balkon findet.

Maries Freundin Angie rettet einen Mann aus einem brennenden Fahrzeug. Zum "Dank" wird sie anschließ…  Mehr

Nach der Trennung von Ike Turner landete Tina Turner Hit um Hit. Sie nennt insgesamt acht Grammys ihr Eigen.

Viele Steine wurden Tina Turner in den Weg gelegt, doch sie hat sich durchgebissen und eine Weltkarr…  Mehr

Nach 28 Jahren wieder in den alten Rollen vereint: Zum 30-jährigen Dienstjubiläum schenkte der SWR seiner Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) eine "Rückkehr" zum skandalumwitterten "Tatort: Tod im Häcksler" von 1991. Spielpartner damals wie heute: Ben Becker.

Der Krimi "Tod im Häcksler" löste 1991 einen Skandal aus, es gab wütende Proteste gegen den "Tatort"…  Mehr

Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr