Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5

  • Katja (Ellenie Salvo Gonzalez, hinten) beobachtet den eskalierenden Streit zwischen Nicole (Susan Hoecke, l.) und Melanie (Nina Vorbrodt). Nicole ist außer sich, weil Melanie für Schoener gearbeitet hat... Vergrößern
    Katja (Ellenie Salvo Gonzalez, hinten) beobachtet den eskalierenden Streit zwischen Nicole (Susan Hoecke, l.) und Melanie (Nina Vorbrodt). Nicole ist außer sich, weil Melanie für Schoener gearbeitet hat...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Die Sekretärinnen Melanie (Nina Vorbrodt, l.), Nicole (Susan Hoecke, r.) und Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) schwören auf Rache. Berger (Jochen Horst, 2.v.l.) und Schoener (Thorsten Feller) hingegen nehmen die schlechte Stimmung nicht ernst. Vergrößern
    Die Sekretärinnen Melanie (Nina Vorbrodt, l.), Nicole (Susan Hoecke, r.) und Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) schwören auf Rache. Berger (Jochen Horst, 2.v.l.) und Schoener (Thorsten Feller) hingegen nehmen die schlechte Stimmung nicht ernst.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und ihre Kolleginnen haben bis tief in die Nacht gearbeitet. Jetzt wäre ein 'Danke' ihrer Chefs sehr schön... Vergrößern
    Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und ihre Kolleginnen haben bis tief in die Nacht gearbeitet. Jetzt wäre ein 'Danke' ihrer Chefs sehr schön...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Etappensieg für die Sekretärinnen (v.l.) Melanie (Nina Vorbrodt), Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und Nicole (Susan Hoecke): Berger hat den Antrag für die neue Produktionshalle tatsächlich mit falschen Zahlen verschickt... Vergrößern
    Etappensieg für die Sekretärinnen (v.l.) Melanie (Nina Vorbrodt), Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und Nicole (Susan Hoecke): Berger hat den Antrag für die neue Produktionshalle tatsächlich mit falschen Zahlen verschickt...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und ihre Kolleginnen haben bis tief in die Nacht gearbeitet, doch Berger (Jochen Horst) hält ein 'Danke' für unnötig. Vergrößern
    Katja (Ellenie Salvo Gonzalez) und ihre Kolleginnen haben bis tief in die Nacht gearbeitet, doch Berger (Jochen Horst) hält ein 'Danke' für unnötig.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • v.li.: Kreativchef Beck (Peter Fieseler), Wolf Berger (Jochen Horst), Melanie (Nina Vorbrodt), Nicole (Susan Hoecke), Katja (Ellenie Salvo Gonzales), Markus Schoener (Thorsten Feller) Vergrößern
    v.li.: Kreativchef Beck (Peter Fieseler), Wolf Berger (Jochen Horst), Melanie (Nina Vorbrodt), Nicole (Susan Hoecke), Katja (Ellenie Salvo Gonzales), Markus Schoener (Thorsten Feller)
    Fotoquelle: (c) RTL / Guido Engels
  • v.l.: Wolf Berger (Jochen Horst), Melanie (Nina Vorbrodt), Nicole (Susan Hoecke), Katja (Ellenie Salvo Gonzales), Markus Schoener (Thorsten Feller) Vergrößern
    v.l.: Wolf Berger (Jochen Horst), Melanie (Nina Vorbrodt), Nicole (Susan Hoecke), Katja (Ellenie Salvo Gonzales), Markus Schoener (Thorsten Feller)
    Fotoquelle: (c) RTL / Guido Engels
Serie, Sitcom
Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
RTL
Do., 18.01.
23:10 - 23:35
Danke' wär' schön


Katja, Melanie und Nicole arbeiten die Nacht durch, um eine wichtige Präsentation für Berger und Schoener vorzubereiten. Tatsächlich können diese dadurch ihre neuen Geschäftspartner beeindrucken, was sie auf dem Weg zum Vertragsabschluss mit den 'Sandwichmakern' ein großes Stück weiterbringt. Katja ist vor den Kopf gestoßen, als die Chefs den Einsatz ihrer Sekretärinnen jedoch kein Stück würdigen und den Erfolg ganz sich zuschreiben. Im Gegenteil: Berger konstatiert sogar, dass Katja und ihre Kolleginnen nicht das Geringste dazu beigetragen haben. Überrascht stellt Katja fest, dass Nicole und Melanie sich daran bereits gewöhnt haben. Doch Katja ist überzeugt davon, dass sich die Chefs keinen Zacken aus der Krone brechen würden und das Betriebsklima sich durch ein bisschen Anerkennung verbessern würde. Als Berger das Fass durch sein unsensibles Verhalten schließlich zum Überlaufen bringt, schließen sich die beiden Katja an. Von jetzt an wollen sie den Chefs demonstrieren, wie sie ohne ihren Einsatz dran wären und machen nur noch Dienst nach Vorschrift, was in einer offenen Kriegserklärung zwischen Chefs und Sekretärinnen mündet. Umso größer ist ihre Verblüffung, als Schoener und Berger tatsächlich ganz gut ohne sie auszukommen scheinen. Allmählich macht sich bei den drei Damen des Vorzimmers die Sorge breit, hier bald nicht mehr gebraucht zu werden. Zwischen den kurzfristig Verbündeten kommt es zum Streit und natürlich ist in Melanies und Nicoles Augen mal wieder Katja daran schuld.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben 2 Broke Girls

2 Broke Girls - Johnny und Cash

Serie | 24.02.2018 | 06:50 - 07:15 Uhr
3.47/5074
Lesermeinung
ProSieben The Big Bang Theory

The Big Bang Theory - Irgendwie verlobt

Serie | 24.02.2018 | 07:40 - 08:05 Uhr
3.31/50421
Lesermeinung
RTL Bei einem einsamen Schachspiel bekommt Helmut (Jochen Busse) einen Anruf.

Nicht tot zu kriegen - Daggi, Mama und der Hochzeitstag

Serie | 01.03.2018 | 23:15 - 23:35 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr