Self/less - Der Fremde in mir

Spielfilm, Thriller
Self/less - Der Fremde in mir

Infos
Originaltitel
Self/Less
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 20. August 2015
ZDF
Mi., 25.07.
01:05 - 02:50


New York. Bau-Tycoon Damian Hale ist alt und krebskrank. Es bleiben ihm noch knapp sechs Monate zu leben. Doch er hat Geld und eine Visitenkarte: Die geheimnisvolle Organisation "Phoenix" verspricht skrupellosen und zahlungskräftigen Kunden ein neues Leben in einem jungen Körper mittels eines Bewusstseins-Transfers in einer MRT-artigen Maschine. Das Verfahren nennt "Phoenix" "shedding". Um den Transfer machen zu können, simuliert Damian in einem New Yorker Restaurant öffentlichkeitswirksam und ohne Rücksicht auf seine erwachsene Tochter Claire den eigenen Tod. Danach reist er im Privatjet nach New Orleans, wo er Dr. Albright , Chef von "Phoenix", trifft, der den ungewöhnlichen Eingriff vornimmt. Damian (jetzt: Ryan Reynolds) glaubt, sein neuer Körper sei in einem Genlabor gezüchtet worden. "Phoenix" versieht Damian mit einer neuen Identität. Nach dem gelungenen Eingriff ist er nicht mehr der sieche Baulöwe, sondern der 1980 geborene Edward Kidner. Damian alias Edward bleibt zunächst in New Orleans, wo er auf der Straße scheinbar zufällig die Bekanntschaft Antons beim Baseball macht. Einmal die Woche muss Damian/Edward eine rote Tablette schlucken. Denn der Transfer hat Nebenwirkungen der unangenehmen Sorte: In ruckartigen Flashbacks sieht sich Damian/Edward mit Szenen aus einer Vergangenheit konfrontiert, die nicht Teil seines Lebens war. Das Bewusstsein des Menschen, der dem Körper natürlich innewohnte, versucht, sich seine Behausung zurückzuerobern. Mit gutem Grund: Der Körper wurde nicht im Labor gezüchtet, sondern einem lebenden Menschen unter Druck von "Phoenix" "abgekauft". Was Damian/Edward außerdem nicht ahnt: Anton ist ein Mitarbeiter von "Phoenix". "Phoenix" kontrolliert seine Kunden, um die illegalen Vorgänge unter Dr. Albrights Ägide geheim zu halten und das elitäre Unternehmen nicht in Gefahr zu bringen. Damian/Edward stellt zu viele Fragen: Dr. Albright verordnet ihm einen Urlaub auf Hawaii. In seinen Halluzinationen hatte Damian/Edward eine junge Frau und ein Kind, ein kleines Mädchen, gesehen. Ein deutlich sichtbarer Wasserturm im Hintergrund der Flashbacks hatte ihn auf die richtige Spur geführt. Von Hawaii reist Damian/Edward ohne Aufenthalt in eine Kleinstadt namens Brighton in der Nähe von St. Louis, Missouri. Hier ist der Ort, aus dem sein Körper stammt. Der Körper gehörte einem Mann namens Mark. Mark lebte in Brighton mit seiner Frau Madeline und seiner sechsjährigen Tochter Anna (Jaynee-Lynne Kinchen). Mark hatte seinen Körper an "Phoenix" verkauft, um den teuren Krankenhausaufenthalt seines Kindes finanzieren zu können. Das Programm von "Phoenix" sieht vor, dass niemand, der den Transfer macht, erfährt, woher sein neuer Körper kam. Die Häscher von "Phoenix" verfolgen Damian/Edward bis nach Brighton. Nach einer wilden Schießerei, bei der Madelines Haus in Flammen aufgeht, flieht Damian/Edward mit Madeline und Anna vor dem langen Arm von "Phoenix".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Self/Less - Der Fremde in mir" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Self/Less - Der Fremde in mir"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Nachdem Steve (Christian Oliver) von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen wurde, wird er von Cilla (Brittany Murphy) und Brian (Griff Furst) entdeckt.

Nora Roberts - Ein Haus zum Träumen

Spielfilm | 27.07.2018 | 02:10 - 03:40 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
ZDF Noch muss sich Ewa (Frida Hallgren)  nur um ihre Kariere Gedanken machen, denn ihre Tochter Nathalie  (Nadja Christiansson) liegt noch friedlich auf der Couch neben ihr.

Hamilton - In persönlicher Mission

Spielfilm | 28.07.2018 | 23:30 - 00:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
ProSieben Illuminati

Illuminati

Spielfilm | 29.07.2018 | 22:50 - 01:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/5020
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr