Serengeti

  • Am Mara-Fluss lauert ein Krokodil auf Beute. Vergrößern
    Am Mara-Fluss lauert ein Krokodil auf Beute.
    Fotoquelle: ZDF/Rob Pilley
  • Der Löwe weiß: Wenn es in der Serengeti regnet, ist seine Beute nicht weit. Vergrößern
    Der Löwe weiß: Wenn es in der Serengeti regnet, ist seine Beute nicht weit.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Jones
  • Zebra Tishala muss gut auf ihr Fohlen aufpassen. Vergrößern
    Zebra Tishala muss gut auf ihr Fohlen aufpassen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Jones
  • Jedes Jahr auf ihrer großen Wanderung durchqueren Gnu-Herden den von Krokodilen belagerten Mara-Fluss. Vergrößern
    Jedes Jahr auf ihrer großen Wanderung durchqueren Gnu-Herden den von Krokodilen belagerten Mara-Fluss.
    Fotoquelle: ZDF/Philip Dalton
  • Wildhundewelpen werden gemeinschaftlich vom Rudel großgezogen. Vergrößern
    Wildhundewelpen werden gemeinschaftlich vom Rudel großgezogen.
    Fotoquelle: ZDF/Philip Dalton
  • Der Afrikanische Wildhund gehört zu den ausdauerndsten Hetzjägern unter den Raubtieren. Vergrößern
    Der Afrikanische Wildhund gehört zu den ausdauerndsten Hetzjägern unter den Raubtieren.
    Fotoquelle: ZDF/Philip Dalton
  • Elefanten lieben Matschbäder. Der Schlammüberzug schützt vor Hitze und Sonnenbrand. Vergrößern
    Elefanten lieben Matschbäder. Der Schlammüberzug schützt vor Hitze und Sonnenbrand.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Jones
  • Neugierig beschnuppert ein Löwenjunges die Kameralinse. Vergrößern
    Neugierig beschnuppert ein Löwenjunges die Kameralinse.
    Fotoquelle: ZDF/Geoff Bell
  • Einfach mal abhängen: Mittagsschläfchen auf einer Akazie. Vergrößern
    Einfach mal abhängen: Mittagsschläfchen auf einer Akazie.
    Fotoquelle: ZDF/Geoff Bell
  • Ein Leopard riskiert einen Blick in die Kameralinse. Vergrößern
    Ein Leopard riskiert einen Blick in die Kameralinse.
    Fotoquelle: ZDF/Geoff Bell
  • Ein Pavian-Chef toleriert keinen Rivalen im Rudel. Vergrößern
    Ein Pavian-Chef toleriert keinen Rivalen im Rudel.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Jones
  • Es wird Zeit, dass die Tiere der Serengeti ihre Geschichte selbst erzählen. Vergrößern
    Es wird Zeit, dass die Tiere der Serengeti ihre Geschichte selbst erzählen.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Am Wasserloch treffen sich die Tiere der Serengeti. Vergrößern
    Am Wasserloch treffen sich die Tiere der Serengeti.
    Fotoquelle: ZDF/Philip Dalton
  • Afrikanische Büffel gehören zu den Big Five, ein Bulle kann eine Tonne wiegen Vergrößern
    Afrikanische Büffel gehören zu den Big Five, ein Bulle kann eine Tonne wiegen
    Fotoquelle: ZDF/Geoff Bell
  • Mehr als eine Million Gnus sind unterwegs: Die großen Tierwanderungen sind das Naturspektakel der Serengeti. Vergrößern
    Mehr als eine Million Gnus sind unterwegs: Die großen Tierwanderungen sind das Naturspektakel der Serengeti.
    Fotoquelle: ZDF/Geoff Bell
Natur+Reisen, Tiere
Serengeti

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Mo., 22.04.
19:15 - 20:15
Zeit der Wanderung


Wie kommt ein Zebrafohlen über einen Fluss voller Krokodile? Wie gefährlich kann eine Herde Gnus einer Löwin werden? Hungrig folgen die Raubtiere der Serengeti den großen Tierwanderungen. Sie sind ein großes Naturspektakel. Die Protagonisten, die Löwin Kali, Rafiki der Pavian und die Elefantenkuh Nalla, sind dabei. Neu hinzugekommen ist Zebramutter Tishala, die ihr Fohlen aus den Augen verliert. Der Kampf ums Überleben spitzt sich zu. Der zweite Teil der Reihe beginnt zu der Zeit der großen Tierwanderungen. Jedes Jahr ziehen zwei Millionen Zebras, Antilopen, Gnus, Büffel und Antilopen auf der Suche nach Nahrung und Wasser durch die Serengeti bis zu den Weiden im Norden des Nationalparks. Die Löwin Kali und ihre Jungen begleiten die Wanderer, und nicht nur sie. Auch andere Raubtiere wie Hyänen, Wildhunde und Leoparden heften sich den Herden an die Fersen. Das größte Hindernis auf dem Weg ist der Mara-Fluss, in dem erwartungsvoll die Krokodile auf Beute lauern. Hier kommt auch Löwenmutter Kali zum Zuge und kann ein Gnu für ihre Familie reißen. Als sie eines ihrer Jungen aber an einen Löwen mit dunkler Mähne verliert, weiß sie, dass sie den Schutz des Rudels braucht, um zu überleben. Zebramutter Tishala zögert lange, bevor sie mit ihrem Fohlen den Mara-Fluss durchquert. Hier sind so viele Krokodile, dass die Überlebenschancen gering scheinen. Als ihr Fohlen im Fluss abgetrieben wird, beginnt eine verzweifelte Suche. Auch Pavianmännchen Rafiki findet keine Ruhe. Der Chef erträgt keinen Konkurrenten neben sich, es kommt zum Showdown zwischen den Rivalen. Doch der Alltag der Tiere enthält nicht nur dramatische Momente: Wenn der majestätische Löwe sich auf einen Baum zum Mittagsschläfchen zurückzieht und von Bienen verjagt wird oder die Mangusten die Löwin foppen, dann gibt es auch mal was zum Schmunzeln. Sprachrohr der Tiere ist weiterhin ein Geier, der über die Grassteppen der Serengeti kreist und die Abenteuer und Geheimnisse ihrer Bewohner im Blick hat. Die Tiere sind Protagonisten in einem Drama, das zugleich alle Elemente einer spektakulären Tierdokumentation enthält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Jedes Jahr um den 28. April herum kommen die Mauersegler an, erst die Vorhut, einen Tag später der Rest der Kolonie. Sie finden trotz der langen Reise von Südafrika zum immer selben Zeitpunkt hierher zurück, ins Kloster Bernried.

natur exclusiv - Die Mauersegler von Bernried

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 11:35 - 12:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Sandbiene.

natur exclusiv - Biene Majas wilde Schwestern

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 12:20 - 13:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Tolle Tiere XXL

Tolle Tiere XXL

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 13:00 - 13:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr