Serenity - Flucht in neue Welten

  • Simon (Sean Maher) gibt sich die größte Mühe, River (Summer Glau) zu trösten. Vergrößern
    Simon (Sean Maher) gibt sich die größte Mühe, River (Summer Glau) zu trösten.
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • Die Besatzung des Raumschiffs "Serenity" ist mitten im Kampf gegen ihre Feinde. Vergrößern
    Die Besatzung des Raumschiffs "Serenity" ist mitten im Kampf gegen ihre Feinde.
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • Die Crew der "Serenity" setzt sich zusammen aus den Mitgliedern Wash (Alan Tudyk, l.), Zoe (Gina Torres, 2.v.l.), Kaylee (Jewel Staite, 3.v.l.), Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion, 3.v.r.), Inara (Morena Baccarin, 2.v.r.) und Simon (Sean Maher, r.). Gemeinsam schrecken sie vor keiner Gefahr zurück. Vergrößern
    Die Crew der "Serenity" setzt sich zusammen aus den Mitgliedern Wash (Alan Tudyk, l.), Zoe (Gina Torres, 2.v.l.), Kaylee (Jewel Staite, 3.v.l.), Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion, 3.v.r.), Inara (Morena Baccarin, 2.v.r.) und Simon (Sean Maher, r.). Gemeinsam schrecken sie vor keiner Gefahr zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • Der Agent (Chiwetel Ejiofor, l.) bespricht das weitere Vorhaben mit "Serenity" mit einem Soldaten der Allianz. Vergrößern
    Der Agent (Chiwetel Ejiofor, l.) bespricht das weitere Vorhaben mit "Serenity" mit einem Soldaten der Allianz.
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • Das Raumschiff "Serenity" landet auf außerirdischem Boden. Vergrößern
    Das Raumschiff "Serenity" landet auf außerirdischem Boden.
    Fotoquelle: ZDF/Zoic Studios
  • Die Mannschaft der "Serenity" machen sich für eine gefährliche Reise bereit: Zoe (Gina Torres, l.) Jayne (Adam Baldwin, 2.v.l.), Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion, 2.v.r.) und River (Summer Glau, r.). Vergrößern
    Die Mannschaft der "Serenity" machen sich für eine gefährliche Reise bereit: Zoe (Gina Torres, l.) Jayne (Adam Baldwin, 2.v.l.), Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion, 2.v.r.) und River (Summer Glau, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Copyright,
  • Inara (Morena Baccarin) begrüßt mit großer Vorsicht den Allianz-Anhänger und Agenten (Chiwetel Ejiofor). Vergrößern
    Inara (Morena Baccarin) begrüßt mit großer Vorsicht den Allianz-Anhänger und Agenten (Chiwetel Ejiofor).
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • River (Summer Glau, l.) zeigt den Einheimischen, dass sie bereit ist zu kämpfen. Vergrößern
    River (Summer Glau, l.) zeigt den Einheimischen, dass sie bereit ist zu kämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
  • Das Genie Mr. Universe (David Krumholtz) und Frau Lenore (Nectar Rose). Vergrößern
    Das Genie Mr. Universe (David Krumholtz) und Frau Lenore (Nectar Rose).
    Fotoquelle: ZDF/Sidney Baldwin
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Serenity - Flucht in neue Welten

Infos
Originaltitel
Serenity
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 24. November 2005
DVD-Start
Do., 02. März 2006
ZDFneo
Heute
23:15 - 01:05


Im Jahre 2507 leben die Menschen auf mehreren Planeten in einem Sonnensystem, auf denen die alles beherrschende "Allianz" in einem blutigen Krieg die Einheit erzwungen hat. Doch eine letzte Bastion des Widerstands gibt es noch: Die rebellische Besatzung des Raumschiffs Serenity hat der dunklen Macht der Allianz den Kampf angesagt, die mit allen Mitteln versucht, ein finsteres Geheimnis zu bewahren. Fantasievoller und actionreicher Science-Fiction-Film, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Serenity - Flucht in neue Welten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Serenity - Flucht in neue Welten"

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Auf der ganzen Welt tauchen fremdartige Sphären auf, die global für Unruhen und Panik sorgen. Mit ihnen erscheint Klaatu (Keanu Reeves), Repräsentant einer mächtigen Allianz von fremden Planeten. Kommt er in friedlicher Mission, oder stellt er eine Bedrohung für die gesamte Menschheit dar?

Der Tag, an dem die Erde stillstand

Spielfilm | 17.11.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.61/5023
Lesermeinung
ZDF Cooper (Matthew McConaughey, M.) muss sich bald für eine lange Zeit von seinen Kindern Murph (Mackenzie Foy, r.) und Tom (Timothée Chalamet, l.) verabschieden.

TV-Tipps Interstellar

Spielfilm | 17.11.2018 | 23:00 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.09/5054
Lesermeinung
ProSieben Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Spielfilm | 18.11.2018 | 09:50 - 12:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/5076
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr