Servale

  • Ein junger Serval auf der Suche nach Beute Vergrößern
    Ein junger Serval auf der Suche nach Beute
    Fotoquelle: NDR
  • Servale erkennt man vor allem an ihren vergleichsweise großen Ohren. Ähnlich der Wirkung von Parabolspiegeln helfen sie der Wildkatze, Beutetiere präzise über deren Geräusche zu orten. Vergrößern
    Servale erkennt man vor allem an ihren vergleichsweise großen Ohren. Ähnlich der Wirkung von Parabolspiegeln helfen sie der Wildkatze, Beutetiere präzise über deren Geräusche zu orten.
    Fotoquelle: NDR
  • Kleine Raubtiere werden oft von Vögeln begleitet, die sie mit lauten Warnrufen bei ihren Artgenossen ankündigen. Hier warnt ein Schweifglanzstar andere Tiere vor dem Serval. Vergrößern
    Kleine Raubtiere werden oft von Vögeln begleitet, die sie mit lauten Warnrufen bei ihren Artgenossen ankündigen. Hier warnt ein Schweifglanzstar andere Tiere vor dem Serval.
    Fotoquelle: NDR
  • Ein Serval-Weibchen auf der Suche nach Beute. Die wilden Katzen orientieren sich bei der Jagd vor allem an Geräuschen im Gras. Vergrößern
    Ein Serval-Weibchen auf der Suche nach Beute. Die wilden Katzen orientieren sich bei der Jagd vor allem an Geräuschen im Gras.
    Fotoquelle: NDR
  • Servale ernähren sich hauptsächlich von Mäusen und Grasratten. Doch in manchen Jahren sind solche Nager selten - die wilden Katzen müssen dann auf Insekten ausweichen. Vergrößern
    Servale ernähren sich hauptsächlich von Mäusen und Grasratten. Doch in manchen Jahren sind solche Nager selten - die wilden Katzen müssen dann auf Insekten ausweichen.
    Fotoquelle: NDR
Natur+Reisen, Tiere
Servale

Infos
Online verfügbar von 02/01 bis 01/02
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 02.01.
18:35 - 19:20
Afrikas unbekannte Katzen


In einigen afrikanischen Nationalparks wie der Serengeti zwischen Tansania und Kenia existiert noch heute ein Ökosystem mit all seinen natürlichen Bewohnern - von den ganz Großen bis zu den ganz Kleinen. Kaum größer als eine heimische Hauskatze, gehört der Serval zu den erfolgreichsten Raubtieren der afrikanischen Savannen. Sein Fell ähnelt in Farbe und Muster dem von Geparden. Mit seinem kleinen Kopf, den großen, runden Ohren und ungewöhnlich langen Beinen wirkt Afrikas unbekannte Katze wie eine grazile Miniaturausgabe der Sprintweltmeister. Das Dasein des Servals ist ein immerwährendes Jagen und Gejagtwerden. Denn er befindet sich in der Mitte der Nahrungskette und führt während seiner Suche nach der nächsten Beute ein gefährliches Leben im Schatten der großen Raubtiere. Die großen Ohren der schlanken Raubkatze sind ihr wichtigstes Werkzeug: Sie helfen beim Aufspüren von Beute und Feind zugleich. Servale sind Einzelgänger und leben unauffällig. Sie verharren geräuschlos im hohen Gras der Savanne, um mit Hilfe ihres exzellenten Gehörs die Beute zu lokalisieren und sich dann mit einem langen Satz darauf zu stürzen. Doch ständig begleitet von aufgeregten Vögeln, kann er sich bei der Jagd auf Buschhasen, Gazellenkitze und Frankoline kaum unbemerkt bewegen. Hat die hungrige Katze keinen Erfolg bei größeren Tieren, muss sie auf Nager und Insekten ausweichen. In Naturfilmen spielen unbekannte Tiere wie der Serval meist nur eine Nebenrolle. Diese Dokumentation rückt die Savannenbewohner am unteren Ende der Nahrungskette in den Fokus. Afrikaspezialist Reinhard Radke setzt die Servale mit neuester Kameratechnik und in spektakulären Zeitlupen in Szene.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein angehender Great Tusker.

Im Reich der Königselefanten - Das Tembe-Wildreservat in Südafrika

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 16:20 - 17:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Leoparden sind keine ausdauernden Läufer. Sie sind Meister des Anschleichens und Lauerns.

natur exclusiv - Raubkatzen - Tödliche Eleganz

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
BR Mit Hilfe ihrer langen Beine können Karakale bis zu drei Meter hoch springen und so Vögel im Flug jagen.

natur exclusiv - Raubkatzen - Heimliche Jäger

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr