Servicezeit

  • Instantpot, Discounter oder Markengerät. Die Auswahl an smarten Schnellkochtöpfen ist groß. Mit einem Hobbykoch und der Kochbuchautorin Gabriele Frankmölle (Mitte) testet Hauswirtschaftsmeisterin Yvonne Willicks (r), was die digitalen Wundertöpfe wirklich können. Vergrößern
    Instantpot, Discounter oder Markengerät. Die Auswahl an smarten Schnellkochtöpfen ist groß. Mit einem Hobbykoch und der Kochbuchautorin Gabriele Frankmölle (Mitte) testet Hauswirtschaftsmeisterin Yvonne Willicks (r), was die digitalen Wundertöpfe wirklich können.
    Fotoquelle: WDR/Solis TV
  • Servicezeit - Logo Vergrößern
    Servicezeit - Logo
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Report, Ratgeber
Servicezeit

Infos
www.verbraucher.wdr.de
Produktionsland
Deutschland
WDR
Mi., 04.07.
18:15 - 18:45


Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
Gibt es ihn tatsächlich, den einen perfekten Topf?
Das möchte Verbraucherexpertin Yvonne Willicks gemeinsam mit dem Koch des Jahres - Christian Sturm-Willms - aus Bonn herausfinden. Dazu braten die beiden Fleisch an und schlagen Kartoffeln zu Püree. Und das in vielen verschiedenen Töpfen: Welcher Topf hält, was er verspricht?
Was ist dran an den Elektro-Schnellkochtöpfen, die es vom Discounter bis zum Kaufhaus überall zu kaufen gibt?
Im Test: Yvonne Willicks lässt drei smarte Schnellkocher unterschiedlicher Preisklassen gegeneinander antreten. Unter Alltagsbedingungen müssen diese Wundertöpfe dann zeigen, wie gut sie kochen können. Das Prüflabor testet die Töpfe dann auf ihre Qualität.
Und was muss ein guter Topf kosten? Vor allem bei Topfsets locken satte Rabatte, so verlockend wie unübersichtlich. Yvonne Willicks prüft mit versteckter Kamera, was dran ist an den vermeintlichen Schnäppchen. Dazu trifft sie sich mit einer Fachanwältin für Markenrecht. Fazit: Auch im Fachhandel lässt die Preistransparenz leider zu wünschen übrig.

Thema:

Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks - Ein Topf für alle Fälle: Welcher ist perfekt für den Küchenalltag?

Gibt es ihn tatsächlich, den einen perfekten Topf? Das möchte Verbraucherexpertin Yvonne Willicks gemeinsam mit dem Koch des Jahres - Christian Sturm-Willms - aus Bonn herausfinden. Dazu braten die beiden Fleisch an und schlagen Kartoffeln zu Püree. Und das in vielen verschiedenen Töpfen: Welcher Topf hält, was er verspricht? Was ist dran an den Elektro-Schnellkochtöpfen, die es vom Discounter bis zum Kaufhaus überall zu kaufen gibt? Im Test: Yvonne Willicks lässt drei smarte Schnellkocher unterschiedlicher Preisklassen gegeneinander antreten. Unter Alltagsbedingungen müssen diese Wundertöpfe dann zeigen, wie gut sie kochen können. Das Prüflabor testet die Töpfe dann auf ihre Qualität. Und was muss ein guter Topf kosten? Vor allem bei Topfsets locken satte Rabatte, so verlockend wie unübersichtlich. Yvonne Willicks prüft mit versteckter Kamera, was dran ist an den vermeintlichen Schnäppchen. Dazu trifft sie sich mit einer Fachanwältin für Markenrecht. Fazit: Auch im Fachhandel lässt die Preistransparenz leider zu wünschen übrig.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Christina Richon, leidenschaftliche Köchin, Bäckerin und Kochbuchautorin bereitet Zitronen-Hähnchenfilets auf sommerlichem Ofengemüse zu.

ARD-Buffet

Report | 25.06.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
2.83/5035
Lesermeinung
WDR Servicezeit - Logo

Servicezeit - Duell der Schrebergärtner (Teil 2)

Report | 26.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.47/5034
Lesermeinung
NDR Logo

Service: Trends - Omas Küchenkünste voll im Trend

Report | 30.06.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr