Servicezeit

Report, Ratgeber
Servicezeit

Infos
Servicetelefon 0221 56789 999 - www.servicezeit.de
Produktionsland
Deutschland
WDR
Fr., 17.08.
18:15 - 18:45


Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
In diesem neuen Reportage-Format fordern junge wilde Köche den Platzhirschen und Spitzenkoch Björn Freitag heraus, im Duell gegen ihn ein typisch nordrhein-westfälisches Heimathäppchen zu kochen. Die drei Herausforderer treten an, um Björn die Krone in seinem "NRW-Wohnzimmer" streitig zu machen. Bei einem ersten Aufeinandertreffen in der Heimathäppchen-Küche wird das Gericht probiert und analysiert, ohne jegliche Vorkenntnisse der Rezeptur. Die regionale Herkunft der Hauptzutaten gibt den Final-Ort im Westen vor, wo die Kontrahenten von zwei mobilen Küchen erwartet werden, mit gleichen Bedingungen... fast gleichen Bedingungen: Björn Freitag hat Heimathäppchen-Köchin Anja Tanas als Spielleiterin mit ins Boot geholt. Sie hat sich nicht nur die verzwickten Gerichte ausgedacht, Anja wird im großen Finale Profikoch Björn auch das ein oder andere Handicap unterjubeln, das ihn ins Schwitzen bringen soll. Spannung ist somit programmiert, denn der Weg zur Koch-Krone wird steinig.
Der Ruhrpott ruft zur dritten Folge von Björn Freitags Heimathäppchen-Duell. Der Duisburger Landschaftspark-Nord aus stillgelegtem Hüttenwerk stellt heute die atemberaubende Kulisse des Finals. Inmitten der drei in Reihe stehenden Hochöfen, den Bunkeranlagen, Schrägaufzügen und Gießhallen trifft Björn Freitag auf den persisch-rheinländischen Streedfood-Profi Pascha Pourian. Es geht natürlich um den Ruhrpott-Klassiker in einer kniffligen Variation: Wurst mit Apfel-Currysoße. Nicht gerade Björns Steckenpferd, aber trotzdem ist er auf keinem Gebiet zu unterschätzen. Wem wird die regionale Jury, bestehend aus ehemaligen Kumpels aus dem Steinkohle Bergbau, die letzte Heimathäppchen-Krone verleihen?

Thema:

Björn Freitags Heimathäppchen-Duell(Folge 3)

In diesem neuen Reportage-Format fordern junge wilde Köche den Platzhirschen und Spitzenkoch Björn Freitag heraus, im Duell gegen ihn ein typisch nordrhein-westfälisches Heimathäppchen zu kochen. Die drei Herausforderer treten an, um Björn die Krone in seinem "NRW-Wohnzimmer" streitig zu machen. Bei einem ersten Aufeinandertreffen in der Heimathäppchen-Küche wird das Gericht probiert und analysiert, ohne jegliche Vorkenntnisse der Rezeptur. Die regionale Herkunft der Hauptzutaten gibt den Final-Ort im Westen vor, wo die Kontrahenten von zwei mobilen Küchen erwartet werden, mit gleichen Bedingungen... fast gleichen Bedingungen: Björn Freitag hat Heimathäppchen-Köchin Anja Tanas als Spielleiterin mit ins Boot geholt. Sie hat sich nicht nur die verzwickten Gerichte ausgedacht, Anja wird im großen Finale Profikoch Björn auch das ein oder andere Handicap unterjubeln, das ihn ins Schwitzen bringen soll. Spannung ist somit programmiert, denn der Weg zur Koch-Krone wird steinig. Der Ruhrpott ruft zur dritten Folge von Björn Freitags Heimathäppchen-Duell. Der Duisburger Landschaftspark-Nord aus stillgelegtem Hüttenwerk stellt heute die atemberaubende Kulisse des Finals. Inmitten der drei in Reihe stehenden Hochöfen, den Bunkeranlagen, Schrägaufzügen und Gießhallen trifft Björn Freitag auf den persisch-rheinländischen Streedfood-Profi Pascha Pourian. Es geht natürlich um den Ruhrpott-Klassiker in einer kniffligen Variation: Wurst mit Apfel-Currysoße. Nicht gerade Björns Steckenpferd, aber trotzdem ist er auf keinem Gebiet zu unterschätzen. Wem wird die regionale Jury, bestehend aus ehemaligen Kumpels aus dem Steinkohle Bergbau, die letzte Heimathäppchen-Krone verleihen?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD ARD-Buffet-Koch Karlheinz Hauser bereitet Münchener Schnitzel mit Meerrettich und Senf und Kartoffelsalat zu.

ARD-Buffet

Report | 14.08.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
2.83/5035
Lesermeinung
WDR Servicezeit - Logo

Servicezeit

Report | 14.08.2018 | 13:35 - 14:05 Uhr
3.56/5036
Lesermeinung
HR Logo

service: trends

Report | 16.08.2018 | 11:00 - 11:25 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr