Servus Reportage

Info, Gesellschaft + Soziales
Servus Reportage

Infos
Originaltitel
Servus Reportage
Produktionsland
A, D
Produktionsdatum
2019
Servus TV
So., 23.02.
07:15 - 08:15


Galtür, 23. Februar 1999. Das Paznauntal befindet sich im Ausnahmezustand. Seit Ende Jänner schneit es ununterbrochen, sechs Mal so viel wie im hundertjährigen Mittel. Um 16 Uhr geht eine Lawine von circa 400 Metern Breite auf Galtür ab, sie kostet 31 Menschen das Leben. Ein heftiger Schneesturm lässt Hubschrauberflüge nicht zu. Die Einheimischen und Touristen sind bei der Suche nach Verschütteten auf sich alleine gestellt. Mit Sonden und Schaufeln suchen sie nach den Verschütteten, für die Geborgenen wird ein Notlazarett eingerichtet. Erst am nächsten Morgen kommt Hilfe von außen. Am 24. Februar die nächste Katastrophe: In Valzur, unweit von Galtür, geht eine weitere Lawine ab, sieben Menschen sterben. Doch durch den Einsatz von mutigen Helfern und Piloten, können auch hier Lebende geborgen werden. Über zwanzig Jahre nach dem Lawinenunglück von Galtür soll die Reportage nicht nur die dramatischen Stunden des Katastropheneinsatzes in Erinnerung rufen, sondern darüber hinaus die Entwicklung seither nachzeichnen. Wie sind die Einwohner von Galtür mit diesem Schicksalsschlag umgegangen? Wie hat man den plötzlichen Tod von Mitbürgern und Gästen verarbeitet? Was haben die Rettungskräfte aus diesem Einsatz gelernt? Ein wichtiger Punkt sind die Verbesserungen im Lawinenschutz, die aus Anlass der Katastrophe von Galtür gesetzt wurden: Stahlschneebrücken, Dämme und verstärkte Mauern in den Häusern sorgen dafür, dass Galtür heute mit den höchsten Lawinenschutz im alpinen Raum bietet.

Thema:

Heute: Das Lawinenunglück von Galtür



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sat.1 Gold Lenßen & Partner

Lenßen & Partner - Hetzjagd auf die Vorstadthure

Info | 23.02.2020 | 16:05 - 16:35 Uhr
/500
Lesermeinung
n-tv Flugzeug

Hightech-Waffen - Technik der Kriegsführung - Technik der Kriegsführung

Info | 24.02.2020 | 03:05 - 03:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
SF1 Reporter

Reporter - Glück ist ein schneller Hund

Info | 24.02.2020 | 05:40 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
ARD-Moderator Michael Antwerpes präsentiert die Biathlon-WM in Antholz.

Nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier ist das deutsche Team bei der Biathlon-WM in Antholz nicht me…  Mehr

Dr. Gerhard Paulsen (Simon Licht, rechts) wird von Hofer (Joseph Hannesschläger) zum Streit mit seinem ehemaligen Kollegen befragt, der ermordet wurde.

"Die Rosenheim-Cops" in Spielfilmlänge – zum letzten Mal mit Joseph Hannesschläger. In "Schussfahrt …  Mehr

Die große Prunksitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. wird von In-Sänger und Bandleader Tom Gaebel eröffnet. Das Erste sendet bereits zum 22. Mal.

Mit knapp vier Millionen Zuschauern hält sich die Prunksitzung "Düsseldorf Helau" hartnäckig im ARD-…  Mehr

Senta Berger und Bruno Ganz spielen ein Ehepaar, das nach 50 Jahren glücklicher Ehe vor einem Wendepunkt steht. 3sat strahlt den Film von 2010 nun erneut aus.

Wegen einer schweren Krankheit schließt Fred seine Fred zunehmend aus seinem Leben aus. "Satte Farbe…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr