Sex Shop DDR

  • (Fotos für Folge 1 und Folge 2) Vergrößern
    (Fotos für Folge 1 und Folge 2)
    Fotoquelle: MDR/Noahfilm
  • (Fotos für Folge 1 und Folge 2) Vergrößern
    (Fotos für Folge 1 und Folge 2)
    Fotoquelle: MDR/Noahfilm
  • (Fotos für Folge 1 und Folge 2) Vergrößern
    (Fotos für Folge 1 und Folge 2)
    Fotoquelle: MDR/Noahfilm
  • (Fotos für Folge 1 und Folge 2) Vergrößern
    (Fotos für Folge 1 und Folge 2)
    Fotoquelle: MDR/Noahfilm
Report, Sexualität
Sex Shop DDR

Infos
Audiodeskription
MDR
Di., 19.03.
22:05 - 22:48
Folge 1, Wildwest nach der Wende


"Sex Shop DDR", ist ein neuer Zweiteiler des MDR-Fernsehens, der dem Thema Sex und Sex-Geschäfte nach dem Mauerfall nachspüren will. Die Zeit der Anarchie vom November 1989 bis zum März 1990 wirkte auf die Sex-Kultur und -business wie ein Katalysator. Alles war auf einmal möglich, die staatlichen Autoritäten verschwanden von der Bildfläche, der Staat als solcher konnte keine Grenzen mehr setzen. Umtriebige Geschäftsleute aus West und Ost erkennen schnell die neuen Spielräume, die neuen lukrativen Geschäftsfelder mit dem Sex. Beate Uhse überschwemmt die Noch-DDR mit prallen bunten Katalogen, der Playboy präsentiert eine nackte Magdeburger Zahnarzthelferin als erstes DDR Playmate. Agenturen wie die der Leipzigerin Heidi Wittwer vermitteln Stripperinnen zu allen möglichen Anlässen und Konditionen, außer Sex. Pornoproduzent Harry S. Morgan aus dem Westen filmt DDR-Paare beim Sex und ist erstaunt über das selbstbewusste Auftreten der Frauen. Die Besucher der Sex-Messen staunen nicht weniger über das wilde Treiben von Porno-Stars wie Dolly Buster. Videotheken, die die heiße Ware an den Mann bringen sollen, schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Erotikgroßhändler drängen auf den Ost-Markt und fallen in das kleine "unverdorbene" Land ein und verkaufen, was sich verkaufen lässt. Sexshops gibt es bald in jedem Ort. Das Geschäft mit den neuen Sex-Utensilien, die vielen zunächst so neu sind wie manche exotische Südfrucht, erweist sich schnell als lukratives Modell. Manchmal sind es komplette Familien - vom Enkel bis zur Großmutter, die in den Stoßzeiten mithelfen, die Dildos und Mösen-Atlanten zu verpacken und zu versenden. In den Großstädten tummeln sich Freier und Prostituierte auf offener Straße. Um die entstehenden Rotlichtviertel entbrennt allerdings schnell ein heftiger Krieg zwischen den verschiedenen Zuhälter-Szenen. In Leipzig wird der offene Straßenstrich bald entschärft, die Prostitution in andere Zonen verlagert. "Sex Shop DDR": Eine zweiteilige Dokumentation, in der Autor Lutz Rentner den nackten Tatsachen nachspürt, die insbesondere in und nach der wilden "Wende-Zeit" das Sex-Geschäft im Osten prägten und bestimmten. Beide Filme tauchen jeweils mit mehreren Protagonisten direkt ein in die Zeit nach dem Mauerfall. Zäsuren und Umbrüche werden sichtbar und erlebbar, die bis in die Gegenwart erzählt werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Hochzeit in Würzburg

Kaiser Barbarossa - Die Legende im Kyffhäuser

Report | 21.04.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Kirchenchor-Sängerinnen aus Las Vegas mit dem bayerischen Kirchenchor.

Mein Job - Dein Job - Oberbayerische Kirchenchorsänger in den USA

Report | 21.04.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
4/503
Lesermeinung
DMAX Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska

Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska - Der 24-Stunden-Test(The Devil's Deadline)

Report | 21.04.2019 | 15:15 - 16:15 Uhr
3.06/50139
Lesermeinung
News
"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Die Serie "Meine geniale Freundin" (ab 2. Mai bei MagentaTV), eine Adaption der Buchvorlage von Elena Ferrante, erzählt von der Freundschaft zwischen Lila (Ludovica Nasti, links) und Elena (Elisa del Genio).

Der Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante erzählt von zwei grundverschiedenen Freundinne…  Mehr

In John Downers Film wird ein Geier zum Beobachter über der Serengeti.

Das Leben in der Serengeti in Afrika ist hart. Eine neue BBC-Reihe, die im ZDF im Rahmen von "Terra …  Mehr

Heike Gonzor (Anastasia Papadopoulou), eine der Geliebten von Thomas Jacobi, wird von den Kriminalhauptkommissaren Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) über dessen zahlreiche Beziehungen aufgeklärt.

Sonntag ist "Tatort"-Zeit. Das gilt auch an Ostersonntag. Eine neue Folge gibt es aber nicht zu sehe…  Mehr

Benedict Cumberbatch wurde für seine Performance als Mathe-Genie Alan Turing berechtigterweise für den Oscar als Bester Hauptdarsteller nominiert. Allerdings musste er sich seinem Kollegen Eddie Redmayne in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" geschlagen geben.

Großes Ausstattungskino mit einer passenden Portion Pathos: "The Imitation Game" setzt dem legendäre…  Mehr