Sex Tape

Annie (Cameron Diaz) and Jay (Jason Segel) in Columbia Pictures' comedy SEX TAPE. Vergrößern
Annie (Cameron Diaz) and Jay (Jason Segel) in Columbia Pictures' comedy SEX TAPE.
Fotoquelle: spti.com
Spielfilm, Komödie
Sex Tape

Infos
Originaltitel
Sex Tape
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 11. September 2014
Sky Cinema Hits
Do., 06.12.
04:00 - 05:35


Cameron Diaz und Jason Segel zwischen Lust und Peinlichkeit: freche Sexkomödie mit dem Traumpaar aus "Bad Teacher". - Einst hatten Jay und Annie (Jason Segel, Cameron Diaz) überall und bei jeder Gelegenheit wilden Sex. Doch nach der Heirat und zwei Kindern entschlummerte ihr Liebesleben. Bis Annie die prickelnde Idee hat, sich beim Erotikspiel zu filmen. Aber statt den delikaten Streifen wieder zu löschen, schickt ihn Jay aus Versehen in die Cloud - so landet das Sex Tape auf allen iPads, die das Paar im Laufe der Jahre verschenkt hat. Sehr zur Freude der Empfänger ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sex Tape" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Sex Tape"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wer's glaubt wird selig

Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 18.01.2019 | 07:15 - 08:48 Uhr
2.91/5023
Lesermeinung
RTL II Kati (Henriette Nagel, li.) und Mila (Emilia Schüle, re.)

Freche Mädchen 2

Spielfilm | 19.01.2019 | 10:25 - 12:15 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
SWR Gottfried Häberle (Christian Pätzold) ist seinen drei Töchtern Maria (Natalia Wörner), Christine (Karoline Eichhorn) und Klara (Julia Nachtmann) nicht wirklich gewachsen. So friedlich sind die drei nur selten ...

Die Kirche bleibt im Dorf

Spielfilm | 19.01.2019 | 22:20 - 23:45 Uhr
2.57/507
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr