Shakespeare in Love

Spielfilm, Komödie
Shakespeare in Love

Infos
Originaltitel
Shakespeare in Love
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
1998
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 04. März 1999
DVD-Start
Do., 04. März 2004
Sky Emotion
Mo., 27.05.
00:25 - 02:30


Shakespeare einmal anders. Oscar für Gwyneth Paltrow! - 1590: Shakespeare leidet an einer Schreibblockade. Erst die Adlige Viola sorgt dafür, dass den Dichter wieder die Muse küsst. Doch über dem jungen Glück brauen sich dunkle Wolken zusammen: Viola muss auf Geheiß der Königin einen anderen heiraten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Shakespeare in Love" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Kevin - Allein zu Haus

Kevin - Allein zu Haus

Spielfilm | 27.05.2019 | 00:35 - 02:15 Uhr
Prisma-Redaktion
4.49/5063
Lesermeinung
SAT.1 Kevin - Allein in New York

Kevin - Allein in New York

Spielfilm | 27.05.2019 | 02:15 - 04:10 Uhr
3.8/5015
Lesermeinung
SAT.1 (T)Raumschiff Surprise - Periode 1

(T)Raumschiff Surprise - Periode 1

Spielfilm | 27.05.2019 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.07/5029
Lesermeinung
News
In "Roads" arbeitet Fionn Whitehead gemeinsam mit "Victoria"-Regisseur Sebastian Schipper.

Mit "Dunkirk" gelang Fionn Whitehead der Durchbruch. Nun beweist er in "Roads", dem Roadmovie von "V…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Bettina Schausten präsentiert die Sondersendung zur Europawahl im ZDF.

Die Europawahl 2019 sei die wichtigste seit Bestehen der EU, meinen Experten. Zahlreiche deutsche TV…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Zur Überraschung ihrer Söhne Patrick (Max Hemmersdorfer, Mitte) und Robin (Patrick Mölleken, zweiter von rechts) verkündet Lynette (Ulrike Folkerts), dass sie aus der Firma aussteigt und ihren Söhnen ab sofort die Leitung übertragen will.Ihre Schwiegertöchter Kim (Paula Schramm) und Marisa (Maja Céline Probst, rechts) haben erhebliche Bedenken.

Ulrike Folkerts, vor allem für ihre Rolle als "Tatort"-Kommissarin bekannt, spielt im neuen Rosamund…  Mehr