Shanghai

  • US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) rettet Anna (Gong Li) das Leben. Vergrößern
    US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) rettet Anna (Gong Li) das Leben.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
  • US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) verliebt sich in die geheimnisvolle Anna (Gong Li). Vergrößern
    US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) verliebt sich in die geheimnisvolle Anna (Gong Li).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
  • US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) lernt in Shanghai die geheimnisvolle Anna (Gong Li) kennen. Vergrößern
    US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) lernt in Shanghai die geheimnisvolle Anna (Gong Li) kennen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
  • US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) reist Ende 1941 mit seiner Geliebten, der deutschen Diplomatengattin Leni Müller (Franka Potente), nach Shanghai. Vergrößern
    US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) reist Ende 1941 mit seiner Geliebten, der deutschen Diplomatengattin Leni Müller (Franka Potente), nach Shanghai.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
  • US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) gibt sich als Reporter aus, der mit den Deutschen sympathisiert. Vergrößern
    US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) gibt sich als Reporter aus, der mit den Deutschen sympathisiert.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
  • Paul Soames (John Cusack) will seinem japanischen Informanten Juso (Benedict Wong) helfen. Vergrößern
    Paul Soames (John Cusack) will seinem japanischen Informanten Juso (Benedict Wong) helfen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Weinstein
Spielfilm, Drama
Shanghai

Infos
Originaltitel
Shanghai
Produktionsland
Volksrepublik China / USA
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 15. September 2011
DVD-Start
Do., 23. Februar 2012
ARD
So., 13.01.
01:25 - 03:03


US-Geheimagent Paul Soames reist Ende 1941 mit seiner Geliebten, der deutschen Diplomatengattin Leni Mueller , nach Shanghai. Als Journalist getarnt, soll er in der weitgehend von Japanern besetzten Metropole seinen Kollegen und Freund Connor unterstützen. Dazu kommt es nicht, denn dieser wird erschossen. Connors Geliebte Sumiko ist seither spurlos verschwunden - ging Connor einer japanischen Spionin in die Falle? Soames findet heraus, dass Sumiko in Connors Auftrag den japanischen Geheimdienstgeneral Tanaka ausspionierte. Um Sumiko vor Tanaka zu finden, lässt Soames sich auf eine Affäre mit der geheimnisvollen Anna ein, die gute Verbindungen zum chinesischen Widerstand hat. Anna spielt ein gefährliches Spiel, denn ihr Mann, der Triadenboss Anthony Lan-Ting (Chow Yun-Fat), ist nicht nur sehr eifersüchtig, er kooperiert auch mit Tanaka. Soames findet schließlich heraus, dass sein ermordeter Freund geheime Manöver der japanischen Kriegsflotte beobachtet hatte. Planen die Japaner einen spektakulären Überraschungsschlag gegen die USA?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Shanghai" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Shanghai"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die Journalistin Sofie Talbert (Sharon Stone) konfrontiert einen Politiker mit unbequemen Fragen.

Border Run - Tödliche Grenze

Spielfilm | 20.01.2019 | 01:30 - 03:03 Uhr
3/502
Lesermeinung
arte Agnes (Corinna Kirchhoff) weiß nicht, ob ihre Tochter noch lebt.

Töchter

Spielfilm | 20.01.2019 | 02:40 - 04:10 Uhr
4/505
Lesermeinung
ProSieben The Unforgiven

The Unforgiven

Spielfilm | 27.01.2019 | 23:25 - 01:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr