Sherlock

  • In ungewohnter Umgebung, aber mit altbekanntem Scharfsinn ermitteln Sherlock (Benedict Cumberbatch) und Watson (Martin Freeman) im 19. Jahrhundert. Vergrößern
    In ungewohnter Umgebung, aber mit altbekanntem Scharfsinn ermitteln Sherlock (Benedict Cumberbatch) und Watson (Martin Freeman) im 19. Jahrhundert.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) Vergrößern
    Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895. Vergrößern
    Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Dr. John Watson (Martin Freeman) Vergrößern
    Dr. John Watson (Martin Freeman)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Arbeitsfoto: Mark Gatiss (Mitte) in der Maske für die Rolle des Mycroft Holmes Vergrößern
    Arbeitsfoto: Mark Gatiss (Mitte) in der Maske für die Rolle des Mycroft Holmes
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895 Vergrößern
    Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) Vergrößern
    Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • von links nach rechts: Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch), Dr. John Watson (Martin Freeman), Mary Watson (Amanda Abbington) und Detective Inspector Lestrade (Rupert Graves) Vergrößern
    von links nach rechts: Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch), Dr. John Watson (Martin Freeman), Mary Watson (Amanda Abbington) und Detective Inspector Lestrade (Rupert Graves)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Watson (Martin Freeman) ahnt noch nichts vom Geheimleben seiner Frau Mary (Amanda Abbington). Vergrößern
    Watson (Martin Freeman) ahnt noch nichts vom Geheimleben seiner Frau Mary (Amanda Abbington).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, li.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895. Vergrößern
    Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, li.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und Mrs. Hudson (Una Stubbs) Vergrößern
    Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und Mrs. Hudson (Una Stubbs)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895 Vergrößern
    Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, re.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Dreharbeiten zu "Sherlock - The Abominable Bride" Vergrößern
    Dreharbeiten zu "Sherlock - The Abominable Bride"
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Vom Nikotinpflaster zur Pfeife: Das 19. Jahrhundert stellt Sherlock (Benedict Cumberbatch) vor ungeahnte Herausforderungen. Vergrößern
    Vom Nikotinpflaster zur Pfeife: Das 19. Jahrhundert stellt Sherlock (Benedict Cumberbatch) vor ungeahnte Herausforderungen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
  • Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) Vergrößern
    Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch)
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/BBC/Hartswood
Serie, Krimireihe
Sherlock

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Sherlock
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
3sat
Sa., 15.12.
22:35 - 00:05
Die Braut des Grauens


London, 1895: Natürlich glaubt Sherlock nicht an die haarsträubende Geschichte von Inspector Lestrade, dennoch findet er keine Erklärung für den mysteriösen Fall der Emelia Ricoletti. Sie soll sich am helllichten Tag selbst und in den Abendstunden dann als rachsüchtiger Geist ihren Mann erschossen haben. Monate später erinnern sich der Meisterdetektiv und sein Getreuer Watson an die rätselhaften Vorfälle, die seither für Schlagzeilen sorgen. Immer wieder werden Männer von einem Geist ermordet, der der toten Emelia gleicht. Durch Mycroft erhalten sie Kontakt zur besorgten Lady Carmichael. Wegen eines anonymen Drohbriefes fürchtet sie um das Leben ihres Mannes, des unbescholtenen Sir Eustace. Zusammen mit Watson macht sich Sherlock zum Anwesen der Carmichaels auf, wo die beiden selbst eine unheimliche Erscheinung sehen. An den Grenzen seiner deduktiven Methode ist Sherlock mehr als je zuvor auf die Fähigkeiten seines Verstandes angewiesen. Doch wie viele Geister kann er besiegen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Sara bereitet die Mädchen auf die Lucia-Prozession vor. Die Mädchen (Komparsen) bereiten Malin Forsberg (Ella Lundström, M.) für den Einzug in die Kirche bereit.

TV-Tipps Der Kommissar und das Meer - Lichterfest

Serie | 15.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.56/50112
Lesermeinung
WDR Pfarrer Braun

Pfarrer Braun - Braun unter Verdacht

Serie | 16.12.2018 | 12:15 - 13:45 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
ZDF DCI John Barnaby (Neil Dudgeon, l.) und sein Assistent DS Jamie Winter (Nick Hendrix, r.) sind erneut verblüfft über die Kreativität, mit der in der Grafschaft Midsomer Menschen ins Jenseits befördert werden. Der Cricket-Spieler Leo Henderson (Bruce Lawrence, M.) wurde mit einer Ballmaschine malträtiert.

TV-Tipps Inspector Barnaby - Cricket-Fieber

Serie | 23.12.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.52/50189
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr