Showdown - Die Wüsten-Challenge

  • Björn Millen Vergrößern
    Björn Millen
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bero Klahr Vergrößern
    Bero Klahr
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Robert Biasca Vergrößern
    Robert Biasca
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Issam Mokhtari Vergrößern
    Issam Mokhtari
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Manuel Bär Vergrößern
    Manuel Bär
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Johannes Veh Vergrößern
    Johannes Veh
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Marius Al-Ani Vergrößern
    Marius Al-Ani
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Johannes Veh (r.), Manuel Bär Vergrößern
    Johannes Veh (r.), Manuel Bär
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Moderator Patrick Esume Vergrößern
    Moderator Patrick Esume
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Manuel Bär Vergrößern
    Manuel Bär
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Robert Biasca (l.), Roudi Hasan Vergrößern
    Robert Biasca (l.), Roudi Hasan
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • V.l.: Robert Biasca, Roudi Hasan, Moderator Patrick Esume Vergrößern
    V.l.: Robert Biasca, Roudi Hasan, Moderator Patrick Esume
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • V.l.: Moderator Patrick Esume, Marius Al-Ani, Robert Biasca Vergrößern
    V.l.: Moderator Patrick Esume, Marius Al-Ani, Robert Biasca
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • V.l.: Issam Mokhtari, Björn Millen, Moderator Patrick Esume Vergrößern
    V.l.: Issam Mokhtari, Björn Millen, Moderator Patrick Esume
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • V.l.: Marius Al-Ani, Moderator Patrick Esume, Benno Klahr Vergrößern
    V.l.: Marius Al-Ani, Moderator Patrick Esume, Benno Klahr
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Marius Al-Ani Vergrößern
    Marius Al-Ani
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • V.l.: Marius Al-Ani, Moderator Patrick Esume, Benno Klahr (liegend) Vergrößern
    V.l.: Marius Al-Ani, Moderator Patrick Esume, Benno Klahr (liegend)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Issam Mokhtari, Björn Millen (l.) Vergrößern
    Issam Mokhtari, Björn Millen (l.)
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Marius Al-Ani (l.), Benno Klahr Vergrößern
    Marius Al-Ani (l.), Benno Klahr
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Moderator Patrick Esume (h.) mit den kämpfenden Kandidaten Benno Klahr (u.) und Marius Al-Ani Vergrößern
    Moderator Patrick Esume (h.) mit den kämpfenden Kandidaten Benno Klahr (u.) und Marius Al-Ani
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
Unterhaltung
Showdown - Die Wüsten-Challenge

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Sa., 22.09.
02:50 - 03:40
Folge 1


In der Wüste Andalusiens treffen sie aufeinander: 8 stahlharte Athleten müssen sich in gnadenlosen Duellen messen. Hier ist alles gefragt: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Biss. 8 Männer duellieren sich in Runde 1, 4 in Runde 2, 2 in Runde 3 und schließlich darf 1 Athlet den ultimativen Lauf antreten: Wer bestreitet den knallharten Final-Parcours? Wer holt sich die 10.000 Euro und ist der Bezwinger des Showdown? Heute treten die ersten 8 Männer gegeneinander an. Im ersten Duell 'The Summit' heißt es 2 gegen 2 am Hindernis. Die Athleten müssen einen rund 16 Meter steilen Berg hoch laufen und am Ende des Parcours die Glocke läuten. Folgende Athleten treten gegeneinander an: Manuel Bär vs. Johannes Veh - Björn Millen vs. Issam Mokhtari - Marius Al-Ani vs. Bero Klahr - Robert Biasca vs. Roudi Hasan. Die jeweiligen Sieger schaffen es weiter in die zweite Duellrunde 'High and Dry', bei dem drei unterschiedlich schwere Sandsäcke (20 kg, 25 kg, 30 kg) nacheinander erst durch ein 15 Meter langes Wasserbecken getragen und dann über eine 2 Meter hohe Wand geworfen werden müssen. Wenn alle Säcke auf der anderen Seite der Wand sind, muss der Athlet ebenfalls über die Wand steigen und kann auf der anderen Seite die Glocke läuten. Die zwei Sieger ziehen dann ins dritte und letzte Duell ein - 'Barrels' und anschließend 'The Ring'. Nacheinander müssen die Athleten Fässer von 54 kg, 64 kg und 74 kg über einen Parcours tragen. Der Schnellste darf dann in den Ring steigen. Und nur wenn der Zweite innerhalb der 60 Sekunden danach ebenfalls im Ring ist, wird das Battle im Ring fortgeführt. Der erste, der eine Stelle außerhalb des Rings berührt, ist der Unterlegene - und der andere der Finalist, der sodann auf den finalen Parcours darf, den sogenannten 'Showdown'. Im 'Showdown' muss der Final-Athlet einen zehnteiligen Hindernis-Parcours überwinden. Schafft er das innerhalb von 12 Minuten, gewinnt er 10.000 Euro. Je schneller er dabei ist, desto besser, denn: Die nachfolgenden Männer müssen sich in den nächsten Shows an seiner Zeit orientieren. Ist z.B. der Sieger der nächsten Männer-Show auf dem Showdown langsamer, muss er seine 10.000 Euro an den Sieger aus Show 1 abgeben. Wird der Sieger aller Duelle den Showdown bezwingen und 10.000 Euro gewinnen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Showdown - Die Wüsten-Challenge

TV-Tipps Showdown - Die Wüsten-Challenge

Unterhaltung | 21.09.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Unsere Besten - WDR Talk-Klassiker

Unsere Besten - WDR Talk-Klassiker

Unterhaltung | 21.09.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Frank Elstner

Elstner-Classics - Abenteuer Wetter

Unterhaltung | 22.09.2018 | 05:30 - 06:00 Uhr
3.86/507
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr