Sicario

  • Nach einem Gefangenentransfer von Mexiko in die USA kommt es kurz vor der Grenze zu einer Schießerei, in die auch Alejandro (Benicio Del Toro) verwickelt ist. Vergrößern
    Nach einem Gefangenentransfer von Mexiko in die USA kommt es kurz vor der Grenze zu einer Schießerei, in die auch Alejandro (Benicio Del Toro) verwickelt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Alejandro (Benicio Del Toro) und sein Delta-Team (Cannon Smith, l.) werden bei ihrer Rückkehr aus Mexiko kurz vor der US-Grenze in ein Feuergefecht verwickelt. Vergrößern
    Alejandro (Benicio Del Toro) und sein Delta-Team (Cannon Smith, l.) werden bei ihrer Rückkehr aus Mexiko kurz vor der US-Grenze in ein Feuergefecht verwickelt.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Kate (Emily Blunt) und Reggie (Daniel Kaluuya). Vergrößern
    Kate (Emily Blunt) und Reggie (Daniel Kaluuya).
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Ein großes Spezialteam der Amerikaner macht sich auf den Weg zu einem Tunnel, der unter der Erde von den Vereinigten Staaten nach Mexiko führt. Vergrößern
    Ein großes Spezialteam der Amerikaner macht sich auf den Weg zu einem Tunnel, der unter der Erde von den Vereinigten Staaten nach Mexiko führt.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Bei ihrem Einsatz gegen den Drogenhandel erhält Kate (Emily Blunt) Unterstützung von ihrem Kollegen Reggie (Daniel Kaluuya), der Jura studiert hat. Vergrößern
    Bei ihrem Einsatz gegen den Drogenhandel erhält Kate (Emily Blunt) Unterstützung von ihrem Kollegen Reggie (Daniel Kaluuya), der Jura studiert hat.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Im Drogenkrieg auf der richtigen Seite? Kate (Emily Blunt, r.), ihr Vorgesetzter Dave (Victor Garber, 2.v.r.), Phil Coopers (Hank Rogerson, 2.v.l.) und ihr engster Kollege Reggie (Daniel Kaluuya, l.). Vergrößern
    Im Drogenkrieg auf der richtigen Seite? Kate (Emily Blunt, r.), ihr Vorgesetzter Dave (Victor Garber, 2.v.r.), Phil Coopers (Hank Rogerson, 2.v.l.) und ihr engster Kollege Reggie (Daniel Kaluuya, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Matt (Josh Brolin) mit zwei Mitgliedern des Delta-Teams (Mark Stefanich, l. Dylan Kenin, r.) auf dem Weg in den Tunnel zwischen Mexiko und USA. Vergrößern
    Matt (Josh Brolin) mit zwei Mitgliedern des Delta-Teams (Mark Stefanich, l. Dylan Kenin, r.) auf dem Weg in den Tunnel zwischen Mexiko und USA.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Auf der Suche nach einem Tunnel im Grenzgebiert befragt Alejandro (Benicio Del Toro, l.) Mexikaner, die versucht haben, die Grenze zu den USA illegal zu passieren. Vergrößern
    Auf der Suche nach einem Tunnel im Grenzgebiert befragt Alejandro (Benicio Del Toro, l.) Mexikaner, die versucht haben, die Grenze zu den USA illegal zu passieren.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Kate (Emily Blunt) und Reggie (Daniel Kaluuya) im Tunnel auf dem Weg nach Mexiko. Vergrößern
    Kate (Emily Blunt) und Reggie (Daniel Kaluuya) im Tunnel auf dem Weg nach Mexiko.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Alejandro (Benicio Del Toro) ist in die hochgesicherte Festung eines Kartell-Bosses eingestiegen, um eine offene Rechnung zu begleichen. Vergrößern
    Alejandro (Benicio Del Toro) ist in die hochgesicherte Festung eines Kartell-Bosses eingestiegen, um eine offene Rechnung zu begleichen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Matt (Josh Brolin, l.) und Alejandro (Benicio Del Toro, r.) nehmen den Polizisten Ted (Jon Bernthal, M.) in die Mangel, da Ted korrupt ist und mit den Kartellen arbeitet. Vergrößern
    Matt (Josh Brolin, l.) und Alejandro (Benicio Del Toro, r.) nehmen den Polizisten Ted (Jon Bernthal, M.) in die Mangel, da Ted korrupt ist und mit den Kartellen arbeitet.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Bei einem Spezialeinsatz finden Kate (Emily Blunt) und ihr Team in einem Haus viele Leichen. Vergrößern
    Bei einem Spezialeinsatz finden Kate (Emily Blunt) und ihr Team in einem Haus viele Leichen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • Kate (Emily Blunt) hat in einem Haus eine schreckliche Entdeckung gemacht. Vergrößern
    Kate (Emily Blunt) hat in einem Haus eine schreckliche Entdeckung gemacht.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
  • In einem Haus in Grenznähe bietet sich Kate (Emily Blunt) und ihrem Team, darunter ihr Vorgesetzter Dave Jennings (Victor Garber, r.) und Phil Coopers (Hank Rogerson, 2.v.r.) ein Bild des Schreckens, denn hinter den Wänden sind zahlreiche Leichen verstaut. Vergrößern
    In einem Haus in Grenznähe bietet sich Kate (Emily Blunt) und ihrem Team, darunter ihr Vorgesetzter Dave Jennings (Victor Garber, r.) und Phil Coopers (Hank Rogerson, 2.v.r.) ein Bild des Schreckens, denn hinter den Wänden sind zahlreiche Leichen verstaut.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Foreman
Spielfilm, Thriller
Sicario

Infos
Originaltitel
Sicario
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 01. Oktober 2015
ZDF
Mo., 15.10.
22:15 - 00:05


Arizona, nahe der mexikanischen Grenze. Bei einer Geiselbefreiung findet das FBI in einem verlassenen Haus in der Wüste 42 in Plastiksäcken verstaute Leichen hinter den Wänden. Die gesuchten Geiseln waren nicht im Haus, zwei FBI-Leute werden getötet. Kate Macer war Teil des Einsatzkommandos. Kurze Zeit später wird sie von Matt Graver , dem Leiter einer ressortübergreifenden Sondereinheit der US-Regierung, in sein Team geholt. Matt kämpft angeblich gegen den Drogenschmuggel an der Grenze. Zu seinen Leuten gehört auch der undurchsichtige Anwalt Alejandro . Chef der Operation in den USA ist Dave Jennings . Der erste Einsatz führt Kate mit Matts Team über die US-Grenze nach Ciudad Juárez. Die Mission ist hochriskant, die Amerikaner operieren auf ausländischem Terrain unter Lebensgefahr. Sie entführen einen Mann namens Guillermo und bringen ihn in die USA. Kurz nachdem die Autokolonne der Einheit wieder auf US-Boden ist, kommt es zu einer wilden Schießerei. Alejandro presst unter Folter Informationen aus Guillermo. Die Amerikaner erfahren von einem Tunnel, der unter der Wüste nach Mexiko führt. Ungefähr zur gleichen Zeit zahlen Mittelsmänner auf das Konto eines Mannes namens Manuel Díaz in Phoenix, Arizona, jeden Tag 9000 Dollar ein. Insgesamt hat Díaz, Mittelsmann eines mexikanischen Kartells, in den USA 17 Millionen Dollar auf seinem Konto liegen und führt ein bequemes Luxusleben. Kate will ihn auf legalem Weg wegen der Finanztransaktionen belangen, doch sie wird von höherer Stelle ausgebremst. Matt und Alejandro haben andere Pläne. Sie wollen Díaz aus seiner Komfortzone in den USA nach Mexiko locken. Er soll sie in das Versteck seines Bosses, des Kopfes des Sonora-Kartells, führen. Was Kate nicht ahnt: Alejandro hat noch eine persönliche Rechnung mit Fausto Alarcon offen und wird alles dafür tun, diese zu begleichen. Am Ende des Films sagt Alejandro zu Kate: "Du wirst hier nicht überleben. Du bist kein Wolf. Dieses Land wird jetzt von Wölfen beherrscht." In Mexiko bezeichnet das Wort "Sicario" einen Auftragsmörder.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sicario" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Sicario"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Weitere Screenshots auf Anfrage.

Tian - Das Geheimnis der Schmuckstraße

Spielfilm | 25.10.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Blitz - Cop-Killer vs. Killer-Cop

Blitz

Spielfilm | 26.10.2018 | 23:05 - 00:50 Uhr
2/509
Lesermeinung
ProSieben Street Kings

Street Kings

Spielfilm | 27.10.2018 | 00:50 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
5/502
Lesermeinung
News
Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr