Siebenmal lockt das Weib

  • Die wohlhabende Eve Minou (Shirley McLaine) erträgt es nicht, dass eine andere Frau in der Oper das gleiche Kleid trägt, wie sie selbst. Vergrößern
    Die wohlhabende Eve Minou (Shirley McLaine) erträgt es nicht, dass eine andere Frau in der Oper das gleiche Kleid trägt, wie sie selbst.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Auf einem Kongress lernen Cenci (Vittorio Gassman, Mitte) und MacCormack (Clinton Greyn, li.) die hübsche Dolmetscherin Linda (Shirley McLaine) kennen. Vergrößern
    Auf einem Kongress lernen Cenci (Vittorio Gassman, Mitte) und MacCormack (Clinton Greyn, li.) die hübsche Dolmetscherin Linda (Shirley McLaine) kennen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Der Schriftsteller Rik (Lex Barker) ist sehr verwundert über die plötzliche Veränderung seiner Frau. Vergrößern
    Der Schriftsteller Rik (Lex Barker) ist sehr verwundert über die plötzliche Veränderung seiner Frau.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Maria (Shirley MacLaine) hat ihren Göttergatten (Rossano Brazzi) mit ihrer besten Freundin in eindeutiger Situation erwischt. Vergrößern
    Maria (Shirley MacLaine) hat ihren Göttergatten (Rossano Brazzi) mit ihrer besten Freundin in eindeutiger Situation erwischt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Episodenfilm
Siebenmal lockt das Weib

Infos
[Ton: Mono]
Originaltitel
Woman Times Seven
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1967
DVD-Start
Do., 03. Dezember 2009
3sat
Sa., 01.12.
17:20 - 19:00


In der ersten Geschichte spielt sie eine Frau, deren Ehemann kürzlich verstorben ist. Auf dem Friedhof gesteht ihr der Leibarzt der Familie, dass er schon lange in sie verliebt ist. Die beiden schmieden Zukunftspläne und verlieren das Wesentliche aus den Augen. Die zweite Episode handelt von einer Frau namens Maria Theresa, die ihren Göttergatten mit ihrer besten Freundin in eindeutiger Situation erwischt. Erzürnt beschließt sie, sich zu rächen, indem sie mit dem ersten Mann ins Bett geht, der ihr begegnet. In Episode drei stehen gleich zwei Männer im Fokus. Diese lernen während eines Kongresses die hübsche Dolmetscherin Linda kennen. Da ihr Freund sich kaum für sie interessiert, lädt Linda die beiden zu sich nach Hause ein, um ihnen aus den Werken von T. S. Eliot vorzulesen - und zwar vollkommen nackt. Auch die Protagonistin der nächsten Geschichte ist frustriert über das Desinteresse ihres Mannes, eines Schriftstellers. Daher beschließt sie, sich von einer braven Hausfrau in die verführerische Femme fatale aus seinen Romanen zu verwandeln - ein Schritt, der völlig falsch interpretiert wird. Ganz andere Probleme hat die wohlhabende Frau Eve in der nachfolgenden Episode: Als sie herausfindet, dass ihre Erzrivalin zu einer Operngala das gleiche Haute-Couture-Kleid tragen will wie sie selbst, greift sie zu einer rabiaten Maßnahme, um dies zu verhindern. Die sechste Geschichte erzählt von einem heimlichen Liebespaar, das für sich keine gemeinsame Zukunft sieht, da beide verheiratet sind. In ihrer Verzweiflung beschließen sie, gemeinsam Selbstmord zu begehen. Dann aber nimmt dieser Plan eine unerwartete Wendung. In der letzten Episode fühlt Ehefrau Jean sich während eines Treffens mit einer Freundin von einem gut aussehenden Fremden beobachtet. Der Mann folgt ihr sogar bis zu ihrer Haustür. Jean fühlt sich geschmeichelt, ahnt jedoch nicht, dass die Nachstellung einen ganz anderen, viel profaneren Grund hat.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Siebenmal lockt das Weib" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mr. Smith (Peter Cushing) glaubt, dass er eine okkulte Methode entdeckt hat, um seinen verstorbenen Sohn wieder zum Leben zu erwecken.

Irrgarten des Schreckens

Spielfilm | 01.12.2018 | 00:15 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
MDR Julius Cäsar (Kenneth Williams, Mitte) mit seinem Leibwächter Hengist (Kenneth Connor, r.) zu Besuch bei Kleopatra (Amanda Barrie).

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Spielfilm | 02.12.2018 | 02:15 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Jutta Hoffmann (Karla)

Karla

Spielfilm | 10.12.2018 | 23:10 - 01:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr

Die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" ist am 4. September 2018 in die fünfte Staffel gestartet.

In der vorletzten Folge von "Die Höhle der Löwen" gab es keine spektakulären Deals, dafür aber Spann…  Mehr