Simone Solga: Das gibt Ärger

  • Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger". Vergrößern
    Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger".
    Fotoquelle: ZDF/Smetek, Reichenbach
  • Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger". Vergrößern
    Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger".
    Fotoquelle: ZDF/Smetek, Reichenbach
  • Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger". Vergrößern
    Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger".
    Fotoquelle: ZDF/Smetek, Reichenbach
  • Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger". Vergrößern
    Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert während des 3satfestivals 2018 Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm "Das gibt Ärger".
    Fotoquelle: ZDF/Smetek, Reichenbach
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
  • Simone Solga Vergrößern
    Simone Solga
    Fotoquelle: ZDF/Andrea Enderlein
Unterhaltung, Kabarettshow
Simone Solga: Das gibt Ärger

3sat
So., 23.09.
21:00 - 21:45


Die Kanzlersouffleuse rechnet ab: Jahrelang war Simone Solga als kabarettistische Geheimwaffe der Bundesregierung unterwegs. Jetzt packt sie aus - und Berlin kann einpacken. Jetzt geht die Party richtig los. Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen und rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin da so treibt, stinkt ihr gewaltig. Plant die Kanzlersouffleuse den Ausstieg aus dem Kanzleramt? Berlin zittert ... Klare Aussprache, schnelles Reaktionsvermögen, die Fähigkeit zur geschmeidigen Meinungsanpassung - alles kein Problem für die Souffleuse Simone Solga. Ost-Vergangenheit kein Hinderungsgrund, tadelloses Führungszeugnis. Einst noch als "politische Sackkarre" oder "machtgeile Flüstertüte" bezeichnet, wurde sie schließlich befördert zur "Pille" der Merkel, weil sie ganz Schlimmes verhütet. Jahrelang ging das gut. Den subtilen Humor der Kanzlerin ein wenig aufgepeppt, zog sie durch die Lande und verkündete auch die schlechtesten Nachrichten mit fröhlicher Unschuldsmine. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Zum dritten Mal GroKo, zum vierten Mal Merkel? Das haut die stärkste Humor-Arbeiterin um. Sie kehrt Berlin den Rücken und zieht los, um auf der Bühne ein für alle Mal auszupacken. Wenn das keinen Ärger gibt! Simone Solga, Tochter eines Schauspieler-Ehepaares und selbst Absolventin der Theaterhochschule H. Otto Leipzig, hat mit der "Kanzlersouffleuse" seit Jahren eine einzigartige Rolle geschaffen. Als scheinbare Strippenzieherin im Kanzleramt blickt sie hinter die Kulissen der Macht, entlarvt die kleinen Unzulänglichkeiten und großen Unmöglichkeiten der Politik. Ebenso komisch wie kompromisslos, wunderbar böse und alles andere als politisch korrekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Claus von Wagner, Max Uthoff.

Die Anstalt

Unterhaltung | 25.09.2018 | 22:15 - 23:00 Uhr
4/5061
Lesermeinung
SWR Jan Philipp Zymny in kabarett.com

Jan Philipp Zymny in kabarett.com

Unterhaltung | 25.09.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne
Logo

Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

Unterhaltung | 26.09.2018 | 00:55 - 01:40 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
News
Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr