Sinan Toprak ist der Unbestechliche

  • Die Leiche der vermißten Simone wurde in einem See gefunden. Toprak (Erol Sander) bespricht sich mit den Beamten am Tatort. Vergrößern
    Die Leiche der vermißten Simone wurde in einem See gefunden. Toprak (Erol Sander) bespricht sich mit den Beamten am Tatort.
    Fotoquelle: MG RTL D / Jürgen Schlagenhof
  • Toprak (Erol Sander) und Meininger (Joseph Hannesschläger, li.) am Tatort Vergrößern
    Toprak (Erol Sander) und Meininger (Joseph Hannesschläger, li.) am Tatort
    Fotoquelle: MG RTL D / Jürgen Schlagenhof
  • Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964 Vergrößern
    Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Erol Sander ist Sinan Toprak, der türkische Hauptkommissar, der in München mysteriöse Fälle löst. Seine Tugenden: Gerechtigkeitssinn, Gewissenhaftigkeit, seine Ehrlichkeit und seine Prinzipientreue. Vergrößern
    Erol Sander ist Sinan Toprak, der türkische Hauptkommissar, der in München mysteriöse Fälle löst. Seine Tugenden: Gerechtigkeitssinn, Gewissenhaftigkeit, seine Ehrlichkeit und seine Prinzipientreue.
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964. Vergrößern
    Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964.
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964 Vergrößern
    Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Sinan Toprak (Erol Sander) Vergrößern
    Sinan Toprak (Erol Sander)
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Erol Sander als Sinan Toprak Vergrößern
    Erol Sander als Sinan Toprak
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • Sinan Toprak (Erol Sander, li.) und sein Assistent Michael Holldau (Henning Baum). Gemeinsam mit Holldau klärt er seinen ersten Fall. Vergrößern
    Sinan Toprak (Erol Sander, li.) und sein Assistent Michael Holldau (Henning Baum). Gemeinsam mit Holldau klärt er seinen ersten Fall.
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964 Vergrößern
    Hauptkommissar Sinan Toprak (Erol Sander), immer unterwegs mit seinem Liebhaberstück, einem Mercedes 280 Coupe, Baujahr 1964
    Fotoquelle: MG RTL D /Scott Kuckler
  • Erol Sander als Sinan Toprak, erster Kriminalhauptkommissar und Dezernatsleiter Vergrößern
    Erol Sander als Sinan Toprak, erster Kriminalhauptkommissar und Dezernatsleiter
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Erol Sander als Sinan Toprak, erster Kriminalhauptkommissar und Dezernatsleiter Vergrößern
    Erol Sander als Sinan Toprak, erster Kriminalhauptkommissar und Dezernatsleiter
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Sinan Toprak (Erol Sander) Vergrößern
    Sinan Toprak (Erol Sander)
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Sinan Toprak (Erol Sander) Vergrößern
    Sinan Toprak (Erol Sander)
    Fotoquelle: MG RTL D / Scott Kuckler
  • Erol Sander spielt den türkischen Hauptkommissar Sinan Toprak, der in München mysteriöse Fälle löst Vergrößern
    Erol Sander spielt den türkischen Hauptkommissar Sinan Toprak, der in München mysteriöse Fälle löst
    Fotoquelle: MG RTL D / Thomas Pritschet
  • Logo zu 'Sinan Toprak ist der Unbestechliche' Vergrößern
    Logo zu 'Sinan Toprak ist der Unbestechliche'
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Krimiserie
Sinan Toprak ist der Unbestechliche

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
RTLplus
Do., 09.08.
21:10 - 22:00
Der Sündenfall


Eine Jagdhütte irgendwo in einem deutschen Wald. Eine junge Frau flüchtet in panischer Angst, versucht ihrem Verfolger zu entkommen. In letzter Minute erreicht sie das vermeintlich sichere Auto. Ortswechsel: Die Inhaberin eines Saunaklubs, Elke Jablonski, wird tot im Whirlpool gefunden. Sie hat mehrere Einstiche im Rücken. Sie war Mitglied in einem feministischen Hurenverband und hat sich erst vor kurzem von ihrem Zuhälter Hakan Mert getrennt um sich selbstständig zu machen. Hakan ist nicht gut auf sie zu sprechen - zumal sie ihren Huren bessere Arbeitsbedingungen geboten hat als er. Zwei Zeugen sagen aus, zur Tatzeit Hakans Wagen vor Elke Jablonskis Klub gesehen zu haben. Als dann die Tatwaffe gefunden wird und es sich herausstellt, dass sie Hakan gehört, scheint der Fall gelöst zu sein. Im Präsidium: Eine aufgeregte junge Frau, Kerstin Herrmann, wird bei Holldau vorstellig. Sie wohnt mit Simone Huber gemeinsam in einer WG und weiß, dass Holldau einmal mit ihr liiert war. Seit einer Woche sei sie nicht mehr zu Hause gewesen - sie befürchtet das Schlimmste. Holldau verspricht ihr zu helfen. In seiner Freizeit befragt er zunächst Simones Vater, Rechtsanwalt Robert Huber. Der hat gerade Besuch von seinem Freund Max Köhler, einem Bundestagsabgeordneten. Er macht keinen Hehl aus seiner Abneigung gegen Holldau, wisse nicht, wo seine Tochter sei und es interessiere ihn auch nicht besonders. Sie werde schon wieder auftauchen, wenn sie Geld brauche. Als Holldau Simones Zimmer durchsucht, klingelt das Telefon. Am anderen Ende ist Toprak, der Simones Nummer in Elke Jablonskis Adressbuch gefunden hat. Mitbewohnerin Kerstin gesteht, dass Simone schon seit zwei Jahren auf den Strich gehe. Holldau ist entsetzt: Zu dieser Zeit waren die beiden noch zusammen. Als Huber mit den Tatsachen konfrontiert wird, reagiert er aggressiv, und Köhler droht mit Verleumdungsklagen. Doch Toprak lässt sich nicht einschüchtern. Von Kerstin erfährt er, dass Simone ihren letzten Kunden in einer Jagdhütte getroffen habe. Im nahe gelegenen See wird Simones Wagen, darin ihre Leiche, gefunden: Sie ist ertrunken. Holldau ist verzweifelt. Die Hütte gehört einem exklusiven Klub - und Simones Vater ist dort Mitglied. Den entscheidenden Hinweis bekommt Toprak von zwei Mitarbeiterinnen des Hurenverbandes, in dem Elke Jablonski Mitglied war. Simone Huber wollte den Namen einer ihrer Freier der Presse mitteilen. Sie konnte dessen Doppelmoral, sein falsches Spiel, nicht mehr länger ertragen. Elke Jablonski wusste von Simones Plan - das Todesurteil für die beiden Frauen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff, l. ) rettet Frau Meissner (Heidy Forster) aus dem brennenden Haus.

Der Dicke - Flächenbrand

Serie | 23.07.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
NDR Mascha (Anna Thalbach) flieht durch die Hintertür.

Großstadtrevier - Krügers Waffe

Serie | 25.07.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.69/5088
Lesermeinung
BR Behringer (Jan-Gregor Kremp) mit seiner Ex-Frau Lilo (Tessa Mittelstaedt) und Schoßhund Elvis.

Elvis und der Kommissar - Kubanische Zigarren

Serie | 27.07.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr