Skandal! Große Affären in Deutschland

Der Prozess gegen Anton Schlecker endete mit Gnade für den Patriarchen (r.) und harten Strafen für seine Kinder Meike (l.) und Lars (M.). Vergrößern
Der Prozess gegen Anton Schlecker endete mit Gnade für den Patriarchen (r.) und harten Strafen für seine Kinder Meike (l.) und Lars (M.).
Fotoquelle: ZDF/Thomas Lohnes
Report, Dokumentation
Skandal! Große Affären in Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 21.12.
13:30 - 14:15
Die Schlecker-Story


Diese Folge der Reihe "Skandal! Große Affären in Deutschland" dreht sich um einen Fall deutscher Wirtschaftsgeschichte, der das Land erschütterte: die Schlecker-Pleite im Jahr 2012. Eine Milliarde Euro Schulden, 25 000 Mitarbeiter, vor allem Frauen, auf der Straße. Höhepunkt der beispiellosen Pleite: 2017 der Prozess gegen Firmenpatriarch Anton Schlecker und seine beiden Kinder, der mit Verurteilungen der Angeklagten endet. Die Drogeriemarktkette ist berüchtigt für die Arbeitsbedingungen. Alles muss möglichst billig sein - es gibt kein Telefon in den Filialen, die "Schlecker-Frauen" werden schlecht bezahlt, streng kontrolliert - und nach der überraschenden Insolvenz mitleidlos auf die Straße gesetzt. Anton Schlecker ist als eingetragener Kaufmann voll haftbar für sein Unternehmen. Noch 2011 schätzt das "Manager Magazin" das Vermögen seiner Familie auf 1,9 Milliarden Euro. Doch bereits 2012 kommt die Pleite. Schlecker hat sich mit einem immer dichteren Filial-Netz überhoben. Es zeigt sich, dass die Familie Schlecker angesichts der drohenden Insolvenz Millionen beiseitegeschafft hat. Am Ende eines aufsehenerregenden Prozesses erhalten die Schlecker-Kinder eine Haftstrafe. Der Senior selbst kommt mit einer Bewährung davon. Schleckers Aufstieg und Fall ist deutsche Wirtschaftsgeschichte pur. 1944 in Ehingen geboren, stand Anton Schlecker schon als Kind im Geschäft seines Vaters Anton senior - einem Metzger. Anton junior schuf aus der baden-württembergischen Provinz heraus ein Handelsimperium. 1975 stieg er ins Drogeriegeschäft ein - die maximale Ausdehnung gelang 2007. Da beschäftigte Schlecker mehr als 50 000 Mitarbeiter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Reise der Hurtigruten beginnt in der Stadt Bergen, die von sieben Bergen eingerahmt und  als "Tor zu den Fjorden" bekannt ist.

Abenteuer Hurtigruten - Eine Reise ans Ende der Welt

Report | 21.12.2018 | 11:00 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Schicht im Schacht

Schicht im Schacht - Eine Verneigung vor den "Kumpels" - Zum Ende des Bergbaus

Report | 21.12.2018 | 13:45 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Im Sommer wird das Bergheu gemäht und zu einem Heustock, einer Drischte aufgetürmt. Bis zum ersten Schnee darrt das Heu hoch oben am Berg. Dann wird es kunstvoll verpackt und auf die Schlittenkufen ins Tal gezogen.

Klaubauf und Drischten - Ein Nikolaustag in Osttirol

Report | 21.12.2018 | 15:30 - 15:58 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr