Skandinavien: Der Ruf der Natur

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Skandinavien: Der Ruf der Natur

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 09/08 bis 08/09
Produktionsland
Finnland
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 09.08.
18:35 - 19:20
Der Eisbär


Die Arktis zieht immer mehr Touristen an. Wer das nötige Geld hat, reist heutzutage in die nördlichsten Gegenden der Erde. Die größte Attraktion von Spitzbergen, einer Inselgruppe im Arktischen Ozean, ist der Eisbär. Doch er ist auch das bedrohteste Landraubtier: Der Mensch könnte ihn schon in den nächsten Jahrzehnten völlig von der Insel verdrängen. Der Klimawandel lässt den natürlichen Lebensraum des Eisbären immer weiter schrumpfen. Die Eisschmelze verringert seine Jagd- und Fortpflanzungsgebiete, doch auch die Arktistouristen machen dem weißen Riesen das Leben schwer. Seit zehn Jahren kommen immer mehr Besucher nach Spitzbergen. Viele von ihnen reisen in die eisbedeckten Gebiete und laufen Gefahr, einem Eisbären zu begegnen. Bei einer Sonnenfinsternis in den schneebedeckten Bergen erhält Kimmo einen Eindruck von der mächtigen Schönheit der arktischen Landschaften. Leider muss er auch erkennen, dass die Touristenströme das zerbrechliche Ökosystem bedrohen. Zusammen mit dem Wildführer Einar Eliassen begibt sich der Wildlife-Journalist auf eine unvergessliche Reise. Im hohen Norden begegnet er auch dem Klimaforscher Kim Holmén, den Unternehmern Berit und Karl Våtvik, die seit 40 Jahren Arktisreisen organisieren, und ein paar kühnen Arktistouristen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Polarlichter über der nördlichen Ostsee

Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Skandinavien: Der Ruf der Natur

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Der Vielfraß

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.

Europas Urwälder - La Gomeras Nebelwald

Natur+Reisen | 10.08.2018 | 13:55 - 14:35 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr

Die "High Potential"- Unternehmensberater (von links) Kretsch (Sascha A. Gerak), von Geseke (Vicky Krieps), Schopner (Volker Bruch) und Grandier (Stefan Konarske) werden in den Südtiroler Bergen vor harte Aufgaben gestellt.

Mit seinem Film "Outside The Box" wollte Regisseur Philip Koch die Absurditäten des sozialdarwinisti…  Mehr