Sketch History

  • Am Set von "Fitzcarraldo" läuft es nicht immer harmonisch zwischen Werner Herzog (Holger Stockhaus, l.) und Klaus Kinski (Max Giermann, r.). Vergrößern
    Am Set von "Fitzcarraldo" läuft es nicht immer harmonisch zwischen Werner Herzog (Holger Stockhaus, l.) und Klaus Kinski (Max Giermann, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Kristof Galgoczi Nemeth
  • Zwei Kommunardinnen (Valerie Niehaus, Judith Richter) überdenken die Verwendung von Feinstrumpfhosen. Vergrößern
    Zwei Kommunardinnen (Valerie Niehaus, Judith Richter) überdenken die Verwendung von Feinstrumpfhosen.
    Fotoquelle: ZDF/Kristof Galgoczi Nemeth
  • Ein ägyptischer Trödelhändler (Max Giermann) wartet begierig auf Wüsten-Kundschaft. Vergrößern
    Ein ägyptischer Trödelhändler (Max Giermann) wartet begierig auf Wüsten-Kundschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Kristof Galgoczi Nemeth
  • Ernst-Wilhelm Dall (Max Giermann) gibt sein Möglichstes, um die deutschen Truppen für die Schlacht von Verdun zu motivieren. Vergrößern
    Ernst-Wilhelm Dall (Max Giermann) gibt sein Möglichstes, um die deutschen Truppen für die Schlacht von Verdun zu motivieren.
    Fotoquelle: ZDF/Kristof Galgoczi Nemeth
Unterhaltung, Comedyshow
Sketch History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFneo
Do., 15.11.
23:00 - 23:30
Neues von gestern


Die "Sketch History" zeigt opulent und bildgewaltig die großen und kleinen Ereignisse der Weltgeschichte aus völlig neuer Perspektive. Satirisch, humorvoll und richtig schön absurd. Die Weltgeschichte ist eine verlässliche Aneinanderreihung von peinlichen Missverständnissen, diplomatischen Fehlentscheidungen und grotesken Szenen sinnlosen Blutvergießens. Genügend Stoff als Steilvorlagen für die dritte Staffel. Max Giermann, Matthias Matschke, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert, Paul Sedlmeir, Holger Stockhaus und Carsten Strauch bilden das hochkarätige Ensemble. Max Giermann kehrt noch einmal als Klaus Kinski zurück und ist in seiner neuen Rolle als Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt zu sehen.
Die "Sketch History" zeigt opulent und bildgewaltig die großen und kleinen Ereignisse der Weltgeschichte aus völlig neuer Perspektive. Satirisch, humorvoll und richtig schön absurd. Die Weltgeschichte ist eine verlässliche Aneinanderreihung von peinlichen Missverständnissen, diplomatischen Fehlentscheidungen und grotesken Szenen sinnlosen Blutvergießens. Genügend Stoff als Steilvorlagen für die zweite Staffel. Diesmal erfahren wir, wie die von der Geschichtsschreibung verzerrten Ereignisse wirklich abgelaufen sind. Mit brandheißen Enthüllungen rund um die Keilschrift der Pharaonen, TV-Perlen aus der DDR und vieles mehr - und natürlich weiteren cholerischen Vorfahren Klaus Kinskis. Wie schon in der ersten Staffel entstehen opulente Sketche in beeindruckenden Kulissen mit unglaublich detailreicher und liebevoller Ausstattung, verbunden durch aufwendige, äußerst lustige Animationen. Max Giermann, Matthias Matschke, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert, Paul Sedlmeir, Holger Stockhaus und Carsten Strauch bilden das hochkarätige Ensemble. Darüber hinaus wird der wunderbare Geschichtenerzähler Bastian Pastewka mit seinen bissigen Kommentaren aus dem Off auch diesmal zu sehen sein. Die zweite Staffel wurde im Sommer 2016 in Budapest gedreht. Regie führten Tobi Baumann ("Gespensterjäger", "Vollidiot", "Zwei Weihnachtsmänner") und Erik Haffner ("Pastewka", "Ladykracher", "Hubert und Staller"). Produzent ist HPR Bild & Ton zusammen mit Warner Bros. Deutschland, ausführender Producer und Headwriter ist Chris Geletneky ("Pastewka", "Ladykracher", "Midlife Cowboy").


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Grünwald Freitagscomedy

Unterhaltung | 17.11.2018 | 04:15 - 05:05 Uhr (noch 43 Min.)
4/504
Lesermeinung
SAT.1 Sechserpack

Sechserpack - Andere Länder, andere Sitten

Unterhaltung | 17.11.2018 | 05:00 - 05:20 Uhr
3.03/5029
Lesermeinung
SAT.1 Weibsbilder

Weibsbilder

Unterhaltung | 17.11.2018 | 05:45 - 06:10 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr