Ski Alpin

Sport, Ski alpin
Ski Alpin

Infos
Produktionsdatum
2018
Eurosport
So., 14.01.
10:00 - 11:15
FIS Weltcup 2017/18 in Wengen(SUI)


Die weltbesten alpinen Skifahrerinnen und -fahrer messen sich im FIS Weltcup in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom und der Kombination aus Abfahrt und Slalom. Nach dem Saison-Auftakt im November stehen für die Athleten im Januar mehrere Wettkämpfe auf dem Programm. Los geht es am 1. Januar mit dem City Event in Oslo . Danach folgt der Weltcup in Wengen vom 9. bis 14. Januar. Highlight bei den Frauen wird der Wettkampf in Cortina d'Ampezzo vom 18. bis 21. Januar sein. Bei den Männern geht die Ski Alpin-Elite in Kitzbühel (16. bis 21. Januar) und in Garmisch-Partenkirchen (25. bis 28. Januar) an den Start. Die Rennen im Januar sind Teil einer langen Saison und dienen als Vorbereitung für die Olmpischen Winterspiele in PyeongChang, die vom 9. bis 25. Februar 2018 stattfinden werden. Eurosport ist die ganze Saison an allen Weltcuporten live dabei.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sportschau live

Ski-Weltcup - Super-G Herren

Sport | 19.01.2018 | 11:25 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
ARD Freestyle-Weltcup

Freestyle-Weltcup - Aerials

Sport | 19.01.2018 | 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
Eurosport Ski Alpin

Ski Alpin - FIS Weltcup 2017/18 in Kitzbühel(AUT)

Sport | 19.01.2018 | 17:45 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In Florida ist Michael Wendler auf der Suche nach einer neuen Bleibe für sich und seine Familie. Noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa.

Schlagersänger Michael Wendler ist mit seiner Frau und Tochter nach Florida gezogen, um zur Ruhe zu …  Mehr

James Gunn: Regisseur ("Guardians of the Galaxy") und Trump-Gegner.

James Gunn, Regisseur von "Guardians of the Galaxy", zweifelt das Ergebnis der ersten ärztlichen Unt…  Mehr

"Brüder" zeigte, wie der Deutsche Jan (Edin Hasanovic) zum Islam konvertierte. Die Story stammt von Kristin Derfler, die mit ihrem Facebook-Post eine heftige Debatte begründete.

Der Deutsche Fernsehpreis sorgt im Vorfeld der Verleihung weiterhin für Unmut – vor allem bei den Au…  Mehr

"Babylon Berlin" erreichte Millionen von Zuschauern. Nun wurde die ARD/Sky-Produktion für den Grimme-Preis nominiert.

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den 54. Grimme-Preis bekanntgegeben. Der Trend zu gute…  Mehr

Comeback für Barbara Eligmann: Die 54-Jährige moderiert ab 24. Februar die Crime-Show "Abgründe - Unfassbare Verbrechen".

Barbara Eligmann feiTV-Comeback für die einstige "Explosiv"-Moderatorin : Die beliebte 54-Jährige pr…  Mehr