Auf dem Rettenbachgletscher hoch über Sölden eröffnen am 26. Oktober traditionell die Riesenslalom-Spezialisten traditionell den Weltcup-Winter. Den Anfang machen dabei die weiblichen Athleten, einen Tag später gehen die Männer ebenfalls an den Start. Im letzten Jahr konnte die Französin Tessa Worley die erste Wettkampfveranstaltung für sich entscheiden. Der Saisonauftakt der Männer stand wiedrum unter keinem guten Stern. Aufgrund der schwierigen Witterungsbedingungen entschied die Rennleitung das Rennen abzusagen. Sölden ist der Beginn einer langen Saison, Eurosport ist an allen Weltcuporten live dabei