Nach zwei Wettkampfveranstaltungen zum Auftakt der neuen Saison in Europa geht es für die Alpin-Elite im Kampf um weitere Weltcuppunkte über den großen Teich nach Nordamerika. Im kanadischen Lake Lousie steht die Abfahrt der Männer auf dem Programm. Im vergangenen Jahr stand der Österreicher Max Franz ganz oben auf dem Podest. Franz verwies die Italiener Christof Innerhofer und Dominik Paris auf die weiteren Plätze.