Die von der FIS organisierte Tour de Ski ist eine Wettkampfserie für Langläufer, die jährlich mitten in der Saison veranstaltet wird. Dabei sind die Athleten in Lenzerheide (SUI), Toblach (ITA) und Val die Fiemme (ITA) im Einsatz. Insgesamt stehen vom 28. Dezember bis 5. Januar sieben Wettkämpfe auf dem Programm. Dabei bildet die Bergetappe traditionell den Abschluss der Tour de Ski. In der Gesamtwertung siegten im letzten Jahr die Norweger Johannes Høsflot Klæbo und Ingvild Flugstad Østberg