Skispringen

Sport, Skispringen
Skispringen

Eurosport
Mo., 20.02.
13:00 - 14:30
FIS Weltcup 2016/17 in Willingen(GER)


Der Skisprung-Weltcup 2016/2017 besteht aus 27 Einzel- sowie sechs Teamwettbewerbe, die in Europa und Asien ausgetragen werden. In der letzten Weltcup-Saison gewann der Slowene Peter Prevc nach einer überragenden Saison zum ersten Mal sowohl den Gesamtweltcup, als auch die Vierschanzentournee. Der Überflieger aus Kranj ist auch in dieser Saison der große Favorit auf den Gesamtweltcup. Sein größter Konkurrent könnte wie in den beiden Vorjahren Severin Freund sein. Der Niederbayer konnte ihn 2015 noch in einem hauchdünnen Finale in Planica schlagen, im letzten Jahr war aber auch er als Zweitplatzierter chancenlos. Aus der eigenen Familie bekommt Prevc ebenfalls Konkurrenz. In der laufenden Saison konnte sein jüngerer Brüder Domen Prevc bereits in Kuusamo, Klingenthal, Lillehammer und Engelberg Weltcupsiege feiern. Die österreichischen Skisprungfans hoffen vor allem auf ihre zuletzt starken Springer Michael Hayböck und Stefan Kraft. Besonders für die Vierschanzentournee rechnen die beiden sich einiges aus. Auch der Schweizer Simon Ammann möchte in dieser Saison nochmal angreifen und besser als im Vorjahr abschneiden, als er nur 15. wurde. In der neuen Saison wird sich ein Springer wieder auf die Unterstützung aus allen Fanlagern freuen können: Noriaki Kasai. Der mittlerweile 46-Jährige gehört immer noch nicht zum alten Eisen und wurde im letzten Jahr achter im Gesamtweltcup. Er bestritt dabei seinen 500. Weltcupsprung. Nach der Vierschanzentournee geht es für die Skispringer im Januar und Februar mit voller Kraft voraus in Richtung Nordische Ski WM im finnsichen Lahti (25.02.-04.03.2017) - dem großen Saisonhighlight für die Skispringer. Alle Saisonentscheidungen gibt es wie gewohnt LIVE bei Eurosport zu sehen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Vierschanzentournee" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Eurosport Snowboard

Snowboard - FIS Weltcup 2016/17 in Spindleruv Mlyn(CZE)

Sport | 27.03.2017 | 12:30 - 13:15 Uhr (noch 32 Min.)
0/500
Lesermeinung
Eurosport Stuart Bingham (GBR)

Snooker - Main Tour 2016/17 - China Open in Peking

Sport | 27.03.2017 | 13:30 - 16:30 Uhr
2.96/50293
Lesermeinung
Eurosport Skispringen

Skispringen - FIS Weltcupfinale 2016/17 in Planica(SLO)

Sport | 27.03.2017 | 16:35 - 18:00 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
 Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) im Kölner Tatort "Nachbarn".

Mit 11,19 Millionen Zuschauern hat der Kölner Tatort "Nachbarn" am Sonntagabend einen neuen Jahresbe[…] mehr

Strahlende Siegerin von "The Voice Kids" 2017: Die elfjährige Sofie mit ihren Coaches Nena und Larissa.

Die elfjährige Sofie aus Hehlen gewinnt "The Voice Kids" 2017 und begeistert ihre Coaches wie auch d[…] mehr

Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr