Hortense startet in ihr neues Leben in London. Schon bald muss sie erkennen, dass die Wirklichkeit weitaus weniger rosig ist, als sie es sich erhofft hatte. Täglich sind sie und ihr Ehemann rassistischen Vorurteilen ausgesetzt. Ihr Alltag wird zu einem Kampf den sie nur gemeinsam überstehen können. Diese Ereignisse bringen Hortense und Gilbert einander näher, sodass sie sich langsam ineinander verlieben...