Snapped - Wenn Frauen töten

  • Laut seiner Ehefrau soll Edward Byrom sie missbraucht haben. Vergrößern
    Laut seiner Ehefrau soll Edward Byrom sie missbraucht haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Michelle und ihr Ehemann Edward Byrom. Vergrößern
    Michelle und ihr Ehemann Edward Byrom.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Michelle Byrom und ihr Sohn Byrom Junior. Vergrößern
    Michelle Byrom und ihr Sohn Byrom Junior.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Leiche von Edward Byrom wird gefunden. Vergrößern
    Die Leiche von Edward Byrom wird gefunden.
    Fotoquelle: Super RTL
  • 'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben. Vergrößern
    'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • 'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben. Vergrößern
    'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • 'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben. Vergrößern
    'Snapped - Wenn Frauen töten' ist eine Dokumentarserie über kriminelle Frauen, die ihre Ehemänner aus Motiven der Eifersucht, Rache oder Geldgier getötet haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: SUPER RTL
Report, Recht und Kriminalität
Snapped - Wenn Frauen töten

Infos
Originaltitel
Snapped
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
SuperRTL
So., 01.07.
20:15 - 21:10
Michelle Byrom


1999 wird Byroms Ehemann, Edward Byrom, tot in seinem Haus in Mississipi aufgefunden. Todesursache: Erschossen. Zur Tatzeit liegt seine Frau, Michelle Byrom, mit einer doppelseitigen Lungenentzündung im Krankenhaus. Hatte die, in der Kindheit missbrauchte Frau von dort aus einen Auftragsmörder auf ihren Mann losgelassen, weil sie es auf seine Lebenversicherung abgesehen hatte? Byroms Verteidigung stellt Edward als einen Mann dar, der Frau und Kind öfter missbraucht haben soll. War es also doch der gemeinsame Sohn Byrom Junior der seinen Vater und möglichen Peiniger umbrachte?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kripo live extra

Kripo live extra

Report | 01.07.2018 | 19:50 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur

Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur - Todesengel

Report | 01.07.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 02.07.2018 | 00:15 - 00:40 Uhr
1.75/508
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr